Telekom: iPhone online vom Net-Lock befreien

| 13:02 Uhr | 4 Kommentare

Als die Deutsche Telekom vor etwas mehr als drei Jahren, genauer gesagt war es der 09. November 2007, das iPhone 2G als exklusiver Apple Partner in Deutschland auf den Markt brachte, war das iPhone mit einem Net-Lock versehen. Zwar ist das iPhone Monopol mittlerweile gefallen, doch an der Netlock Sperre bei T-Mobile hat sich auch beim iPhone 4 nichts geändert. Um das bei der Telekom gekaufte iPhone nun mit der SIM-Karte eines anderen Mobilfunkbetreibers offiziell nutzen zu können (auf andere Möglichkeiten gehen wir an dieser Stelle nicht näher ein) muss das Gerät entsperrt werden. 24 Monate nach Kauf des Apple Smartphones ist die Entsperrung kostenlos möglich.

sim-lock_entsperren

War eine Entsperrung lange Zeit nur per Hotline möglich, steht ab sofort auch die Online-Möglichkeit zur Verfügung* (Hilfe & Service -> SIM Karte -> SIM-Lock). Über die Webseite der Telekom können iPhone Besitzer ihre IMEI Nummer an den Rosa Riesen übermitteln und dieser übermittelt die Daten weiter an Apple. Innerhalb von 48 Stunden soll nun eine Entsperrung via iTunes erfolgen. Sprich: Ihr müsst euer iPhone mit iTunes verinden, synchronisieren und nach einem ein- und ausschalten, solltet ihr die Meldung erhalten, dass das der Net-Lock entfernt wurde. Zwar taucht das Apple iPhone nicht in der Auflistung der Geräte auf, über den Button „Entsperrcode online bestellen“ ist diese Prozedur allerdings möglich. (via iSzene)

Update 18.11.2010 16:00 Uhr: Mittlerweile taucht das Apple iPhone auch in der Geräteauflistung auf.

Kategorie: iPhone

Tags: , , , ,

4 Kommentare

  • Dave

    iPhone 4 ohne Sim-Lock.
    Das ändert alles. Wieder einmal.

    😀

    17. Nov 2010 | 15:11 Uhr | Kommentieren
  • iphonefan

    Hi,
    zum Vorposter… was ändert alles??? Es ändert nichts an der Monopolstellung der Telekom…
    Die Leute sind selbst schuld wenn Sie solche Fesselverträge unterschreiben, Europa ist groß und es gibt eine Vielzahl von Ländern wo das iPone ab 1. Generation generell ohne SL verkauft wurde und dazu noch erheblich günstiger… das gilt auch up to date für das iPhone 4

    Gruß

    17. Nov 2010 | 15:58 Uhr | Kommentieren
  • dave

    Meine Güte -.-
    Das war eine Parodie auf den iPhone 4 Werbespruch.

    PS: Was war gestern nochmal? War da nicht irgendsoein BESONDERER TAG den wir nie mehr vergessen werden?! Ich habs schon vergessen…was war da nochmal?

    17. Nov 2010 | 17:06 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    „Innerhalb von 48 Stunden soll nun eine Entsperrung via iTunes erfolgen“ – Betonung liegt wohl auf soll – bei mir ist es auch 96h später nicht freigeschaltet – habt ihr Erfahrungen, ob es wirklich klappt?

    21. Nov 2010 | 19:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen