Nachlese zu iOS 4.2.1, iPad, AirPlay, AirPrint

| 9:21 Uhr | 9 Kommentare

Gestern Abend hat Apple das lang ersehnte iOS 4.2.1 Firmwareupdate für iPad, iPhone und iPod touch veröffentlicht. Während die großen Neuerungen meist direkt ins Auge fallen, dauert es in der Regel ein paar Stunden bzw. Tage bis auch die kleinen Neuheiten, die nicht immer offensichtlich dokumentiert sind, entdeckt werden. Seit gestern Abend sind nun einige Stunden vergangenen und nach und nach tauchen auch die kleinen Veränderungen auf.

ios421_4
Multi-Tasking Leiste auf dem iPad
Zwar eine etwas größere Änderung, von uns jedoch noch nicht dokumentiert, ist die neue Multi-Tasking-Leiste beim iPad. Diese erreicht ihr, wie vom iPhone gewohnt, über einen Doppelklick auf den Home-Button. Scrollt ihr nun nach links, so erhaltet ihr die Möglichkeit zur Rotationssperre, zur Helligkeits- und iPodsteuerung.

ios421_5
Geburtstagsanzeige im Kalender
Ein kleine aber feine Veränderung liegt in der Kalender-App. Die Geburtstage haben ab sofort als Symbol ein kleines Päckchen. Zudem wurde ein Bug behoben, der es verhinderte, dass Geburtstage von Personen älter als 75 Jahren angezeigt werden.

ios421_1
FaceTime in Nachrichten-App
Aus der Übersicht zur Nachrichtenkommunikation ist FaceTime nun direkt erreichbar.

Wiedergabelisten
Die Wiedergabelisten (auch die Geniuslisten) werden jetzt alphabetisch im Listen-Tab sortiert.

ios421_3
Game Center im mobilen App Store
Über iTunes erkennen wir bereits seit mehreren Wochen, ob ein Spiel Game Center tauglich ist oder nicht. Seit dem iOS 4.2.1 Update erkennen Anwender beim Stöbern durch den mobilen App Store auch auf den ersten Blick die GC Zugehörigkeit.

AirPlay
AirPlay bietet das Streamen von Musik, Videos und Fotos direkt vom iOS Gerät aus zu AppleTV 2. Aus der Video-, iPod. und Foto-App klappt dieses problemlos. Aus dem mobilen Safari oder Apps von Drittanbietern klappt der Video-Stream leider nicht. Im Test lieferte die Sky App nur den Audio-Stream, Video lief auf dem iPad weiter. Zudem gibt es ein Sicherheitsproblem mit dem AirPlay Passwort-Schutz auf AppleTV

ios421_2
AirPrint
Wie es scheint, konnte Apple das Versprechen nicht wahr machen, mit dem iOS Gerät drahtlos Drucker, die über den Computer freigegeben sind, anzusprechen. Augenscheinlich funktioniert AirPrint nur mit Druckern, die vom iPad und Co. direkt angesprochen werden können.

Sonstiges
Wie aus der Apple Pressemitteilung zu iOS 4.2 zu entnehmen ist, sind TV Serien zum Leihen derzeit nur in den USA verfügbar. Der entsprechende Menüpunkt ist hierzulande auf AppleTV verschwunden.

Danke an Martin, Jan, Henry und die anderen Tippgeber.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

9 Kommentare

  • Kadege

    Wie kommt man denn an das oben gezeigte Fenster „Drucker“?

    23. Nov 2010 | 10:09 Uhr | Kommentieren
  • Thomas S.

    Man kann nun auch bei dem iPhone in der Multitasking Leiste 2 mal nach links gehen um dort einen zusätzlichen Regulator für die Lautstärke zu bekommen. Recht sinnfrei meines Erachtens, aber es gibt ihn 😉

    23. Nov 2010 | 10:16 Uhr | Kommentieren
  • Lars

    Zum Beispiel ein Foto auswählen und über die Taste unten link ein Folgemenü aufrüfen, über welches sich Drucken lässt.

    23. Nov 2010 | 10:25 Uhr | Kommentieren
  • gueharT

    Das interessiert mich auch. Danke für eine Antwort.

    23. Nov 2010 | 10:40 Uhr | Kommentieren
  • guehart

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil, hatte die Antworten nicht wahrgenommen. Anscheinend geht das aber nun doch nicht mit freigegebenen Druckern über 10.6.5 oder? Oder muss der Drucker dirket an einem 10.6.5 System hängen?

    23. Nov 2010 | 10:48 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Zitat: Geburtstagsanzeige im Kalender
    … Zudem wurde ein Bug behoben, der es verhinderte, dass Geburtstage von Personen älter als 75 Jahren angezeigt werden.

    Bei mir werden solche Geburtstage auch unter 4.2.1 weiterhin nicht angezeigt 🙁

    23. Nov 2010 | 12:58 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil – es funktioniert tatsächlich 😉

    Die Sache hat mir einfach keine Ruhe gelassen und ich hab einige Versuche unternommen.
    Hab dabei das Geburtsjahr eines Kontakts von 1920 auf 1935 gestellt und der Eintrag war im Kalender sichtbar und blieb erfreulicherweise auch nach Rückstellung auf 1920 weiterhin sichtbar.
    Auch weitere Geburtstage mit Personen über 75 sind jetzt im Kalender gelistet. 😉

    Warum diese Geburtstage erst nach dieser Spielerei gelistet wurden ist mir allerdings etwas rätselhaft.

    Aber egal, jetzt ist ja alles gut.

    23. Nov 2010 | 14:30 Uhr | Kommentieren
  • DommeG

    Thema Geburtstag:

    Personen die bei mir älter als 75 sind haben an zwei Tagen Geburtstag … und einmal davon SEHR SELTSAM:

    Bsp:
    31.05.1931

    >> vom 31.05. bis 31.05. (ganztägig)
    >> vom 13.12. bis 12.12. (gänztägig)

    … man bemerke das zweite Event welches RÜCKWÄRTS läuft ?!

    Tritt bei jedem Kontakt ein, dem ich dieses Datum gebe.

    Jemand ne Idee?

    23. Nov 2010 | 16:40 Uhr | Kommentieren
  • guwen

    Hallo,
    seit update auf 4.2.1 macht der Kalender bei meinem 3G keine Benachrichtigung mehr fuer Termine. Die Option ist unter Einstellungen mit Ton und Vibr. aktiviert. Im Kalender kann ich Erinnerung 5 Munuten vorher angeben, aber es passiert nichts. Weiss jemand woran dasd liegt?

    24. Nov 2010 | 8:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen