iOS 4 mittlerweile auf 95 Prozent aller iPhones

| 16:46 Uhr | 4 Kommentare

Vor genau 372 Tagen hat Apple iOS 4.0 für iPhone und iPod touch zum Download bereit gestellt. Unter anderem konnte das Software-Update für iPhone 4, iPhone 3GS und iPhone 3G heruntergeladen werden. Nun ist mittlerweile etwas mehr als ein Jahr vergangen und die Werbefachleute von Apprupt haben sich mit der Frage beschäftigt, wie stark iOS 4 auf dem iPhone vertreten ist? Sind Apple Nutzer Update-Muffel oder für jegliches große Update zu haben?

ios4_verbreitung
Bis auf 4,41 Prozent aller Nutzer haben Anwender ihr Apple Smartphone mit iOS 4.0 oder höher bestückt. Oder andersherum: 95,59 Prozent aller iPhone Besitzer nutzen iOS 4. Eine beachtliche Zahl. 4,22 Prozent aller iPhone Besitzer nutzen iOS 3.x und 0,17 Prozent nutzen iOS 2.x. Hierbei dürfte es sich zum Großteil um Besitzer des iPhone 2G handeln, für die iOS 4 nicht verfügbar ist.

Bereits einen Monat nach Erscheinen von iOS 4 haben wir um Juli 2010 einen Blick auf die Verbreitung des aktuellen mobilen Betriebssystems aus dem Hause Apple geworfen. Zum damaligen Zeitpunkt waren bereits 49,93 Prozent der iPhone Besitzer umgesteigen. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

4 Kommentare

  • Durlay

    Ich bin gar nicht auf der Liste drauf -.- #Ios 5

    28. Jun 2011 | 17:29 Uhr | Kommentieren
  • 78324hddhhvfhe87r93h

    ich auch nicht

    28. Jun 2011 | 19:48 Uhr | Kommentieren
  • yves

    was beta version oder wie ?

    28. Jun 2011 | 20:32 Uhr | Kommentieren
  • Schicksal

    naja, iOS 4 auf dem 3G?
    ist nicht so prickelnd. da bleib ich dann doch bei der cfw von whited00r in der iOS 3 version.

    29. Jun 2011 | 6:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen