iPhone 5: mutmaßliches Spypic entdeckt, Umgebungssensor aufgetaucht

| 9:20 Uhr | 6 Kommentare

Es ist interessant zu beobachten, wie sich die Ereignisse in regelmäßigen Abständen wiederholen. Nahezu vor jeder iPhone Vorstellung läuft ein ähnliches Prozedere ab. Im Bezug auf das iPhone 5 heißt das: Gerüchte tauchen auf, wilde Diskussionen über die Echtheit der Gerüchte entstehen, neue Gerüchte tauchen auf, völlig widersprüchige Informationen tauchen auf, mutmaßliche iPhone 5 Schutzhüllen tauchen auf und irgendwann im Vorfeld einer Produktvorstellung tauchen Bauteile auf, die Angeblich zum kommenden Gerät gehören. Genau an dieser Stelle befinden wir uns aktuell.

iphone5_sensor
Einem Ersatzteilverkäufer für das iPhone 5 ist es gelungen, an den Umgebungssensor (bzw. dessen Verkabelung) für die kommende iPhone Generation zu gelangen. Während die Verkabelung für das iPhone 4 unter anderem den Power-Button, die Geräuschunterdrückung in Form des zweiten Mikrofons sowie den Annäherungs- und Umgebungslicht beinhaltet, fehlt beim iPhone 5 das Mikrofon.

Dieses muss beim kommenden iPhone andersweitig untergebracht werden. (via)

iphone5spy
Nicht nur Einzelteile, gleich das ganze iPhone 5 soll auf dem zweiten eingebundenen Fotos zu sehen sein. Es entstammt dem Macrumors Forum und soll im Quartier eines französischen Mobilfunkproviders entstanden sein. Allerdings wirft das Foto gleich eine Handvoll neue Fragen auf. Warum sind die Finger der zusehenden Person so verpixelt? Was ist aus dem SIM-Kartenslot geworden? Wird das Gerät so dünn?

Macht euch euer eigenes Bild. Kommt das mutmaßliche Spypic an eure Vorstellungen heran?

Kategorie: iPhone

Tags:

6 Kommentare

  • Firespray

    Das Foto ist doch bereits gestern Abend als Fake enttarnt worden 😉

    05. Aug 2011 | 9:33 Uhr | Kommentieren
  • Mel

    Schön dünn sieht es auf jeden Fall aus. Ich fänd es gut, wenn Apple das iPhone 5 einen Hauch dünner gestalten würde.

    05. Aug 2011 | 9:37 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    „…fehlt beim iPhone 5 das Mikrofon“

    Vielleicht ist es ja vom iPod?

    05. Aug 2011 | 9:59 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    Oder das zweite Mikro für die Geräuschunterdrückung wird woanders untergebracht.

    05. Aug 2011 | 10:24 Uhr | Kommentieren
  • Naqx

    Ich glaube das Bild ist nur ein Fake. Das Bild wurde von unten nach oben hochgeschoben, so dass das iPhone4 dünner aussehen lässt.

    Zum iPhone 5: Ich würde es cool finden, wenn das Mikro die Stelle des Homebuttons bekommt und unten links am Rand noch ein Lautschsprecher installiert wird.

    05. Aug 2011 | 13:36 Uhr | Kommentieren
  • mr.-antimagnetic

    Die schwarzen Balken oben und unten sind ja noch breiter als beim 4er – da ist also
    erst mal kein Platz gewonnen..
    (oder das Ding wird riesig)

    05. Aug 2011 | 16:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen