OS X Lion USB-Stick im Anmarsch, für Kunden teilweise kostenlose

| 8:51 Uhr | 2 Kommentare

lion_apple_care
Im Vorfeld der OS X Lion Veröffentlichung hieß es zunächst, das Mac OS X 10.7 ausschließlich über den Mac App Store erhältlich sein werde. Genau so kam es am 20. Juli auch, OS X Lion erschien und die einzige Möglichkeit, um an das Betriebssystem zu gelangen, war der Download über den Mac Ap Store (oder der Kauf eines neues Macs). Gleichzeitig schob Apple jedoch nach, das Lion im August auch als USB-Drive über den Apple Store erhältlich sein wird. Mit 59 Euro lässt sich Apple den Datenträger bezahlen.

Wie 9to5Mac nun berichtet, soll der USB-Recoverystick bereits über Apple Care „bestellbar“ sein. Es heißt, der Stick sei bereits verfügbar (Auslieferung ab kommender Woche). Die Aushändigung des Sticks über Apple Care hängt unter anderem davon ab, auf welche Art und Weise der Kunde OS X Lion gekauft hat und welchen Computer er benutzt. Für den Fall, dass die Lion integrierten Recovery Tools nicht nutzbar sind, soll der Stick kostenlos herausgegeben werden, so das Apple Care interne Schreiben.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

2 Kommentare

  • None

    Die Bedingungen für den gratis USB Stick verstehe ich nicht.
    Ich habe ein MacBook late 2009 und habe OS X Lion regulär über den Mac App Store gekauft. Habe ich jetzt Anspruch auf die gratis Aktion?

    05. Aug 2011 | 15:36 Uhr | Kommentieren
  • infi

    nein….kannst du ja jederzeit wieder runterladen

    08. Aug 2011 | 13:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen