Game One: Infos zu PC- und Konsolenspielen (iPhone App)

| 10:00 Uhr | 0 Kommentare

Gerade im App Store aufgeschlagen und schon bei uns auf dem Operationstisch. Vor zwei Tagen wurde die Applikation „Game One“ im App Store bereit gestellt. Diese kann ab sofort kostenfrei auf das iPhone, den iPod touch und (wenn auch nicht nativ) auf dem iPad installiert werden. Bei Game One handelt es sich um die wöchentliche Platform für Konsolen- und PC-Spiele auf VIVA und MTV. Moderiert wird die Sendung von den alten Gaming Haudegen Daniel „Bubi“ Budimann und Simon Krätschmer. Diese bieten euch wöchentlich Nachrichten, Neuvorstellungen, Ausblicke und Reportagen aus der Welt des Gamings. Wir haben uns die App näher angeguckt und sagen euch, ob diese verhält, was sie verspricht.

gameone
Die knapp 6MB große Applikation Game One war innerhalb kürzester Zeit auf unserem Test-iPhone 4 geladen und installiert. Die App hinterlässt einen aufgeräumten und schnell zu verstehenden Eindruck. Auf den ersten Blick findet ihr fünf Menüpunkte wieder: Blog, TV, Games, Playtube und Mehr. Werfen wir zunächst einen Blick auf den Blog.

Blog: Reichen euch die Videoinhalte nicht und wollt ihr zusätzlich geschriebene Infos? Dann seid ihr in der Rubrik Blog genau richtig. Testberichte, Berichte etc. sind hier an der Tagesordnung. Zum Zeitpunkt unseres Tests sind hier Artikel wie „Call of Duty XP: Hands-On-Test und Tagebuch“, „Kopfkino Spezial: Nachtrag zum Fantasy Filmfest“, „GameArt – Wählt den Gewinner“ oder „gamescom 2011: die Flop-3-Spiele unserer Crew“ hinterlegt. Zu jedem Beitrag könnt ihr mittels Kommentarfunktion euren Senf hinzu geben. Einige der hinterlegten Artikel sind nur als „PowerUp User“ möglich, später dazu mehr.

TV: Hier könnt ihr euch, wie der Name schon sagt, die letzten TV Folgen von Game One jederzeit und überall angucken (WiFi vorausgesetzt). Folge 177 beschäftigt sich z.B. mit knapp 15 Minuten der gamescom 2011. Knapp 100.000 User haben die Sendung mittlerweile schon gesehen. Kommentare und eine Bewertung der Folge sind möglich. Möchtest Du allerdings die kommende TV Sendung sehen, benötigt dies den PowerUp Account.

Games: In der Games-Rubrik dreht sich alles um aktuelle Spiele und Klassiker. Unter „Aktuell“ sind z.b. Spiele wie „The Last Guardian“, „Diablo III“, „Battlefield 3“ oder „Call of Duty: Modern Warfare 3“ gelistet. Es gibt Trailer, Gameplay-Sequenzen, Interviews und vieles mehr.

PlayTube: Videos am laufenden Band. In dieser Rubrik findet ihr gefeaturete Videos. Mehrere Channel und Filter stehen zur Verfügung.

Mehr: Der Menüpunkt Mehr untergliedert sich in PowerUP, Mein Account, Suche, Mehr Apps ud Impressum. Hier möchten wir in erster Linie auf den Bereich PowerUp aufmerksam machen.

PowerUp: Was bedeutet PowerUp? PowerUp ist der Premium Zugang der Game One Applikation. Er bietet euch den Zugriff auf exklusive Inhalte (Blogs, Videos, Podcasts, Spieletests der Redation) und Premieren der neuen TV-Folgen. Per In-App-Kauf kann der PowerUp Account für monatlich 1,59 Euro freigeschaltet werden.

Fazit: Für Spielefans ist die Game One Applikation ein idealer Anlaufpunkt um sich über Neuheiten auf dem Spielemarkt zu informieren. Zwei Wünsche haben wir allerdings noch an die Entwickler. Zum einen können wir uns vorstellen, dass eine native iPad App besonders die Videos besser ins Rampenlicht rückt und zum anderen ist die Ausdehnung der Spiele auf auf den mobilen Bereich (iOS) wünschenswert.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen