Sprint: Wir sind bereit für das iPhone 5 von Apple

| 11:47 Uhr | 1 Kommentar

Nach Aussage des CFO des Mobilfunkanbieters Sprint Nextel, Joe Euteneuer, seien das Netz des Betreibers sowie das gesamte Unternehmen auf den Vertrieb von Apples iPhone 5 vorbereitet, doch wollte er nicht bestätigen, dass Sprint Nextel das Gerät tatsächlich verkaufen wird. Das Wall Street Journal hatte bereits im August darüber berichtet, dass Sprint das neue iPhone 5 gleichberechtigt neben den Konkurrenten AT&T und Verizon Wireless verkaufen wird. Euteneuer beschränkte sich bei seinem Auftritt darauf zu erläutern, welche Möglichkeiten der Verkauf des iPhones für den Mobilfunkanbieter beinhalten würde.

Insbesondere wurde Euteneuer dazu befragt, ob das Angebot des unbegrenzten Datentransfers im Zusammenhang mit dem iPhone 5 das Netz des Betreibers nicht zu stark belaste. Seine Antwort zielte darauf ab, dass das Netz effizient verwaltet werden müsse und dass das Unternehmen alles getan habe, um den Nutzern unangenehme Erfahrungen zu ersparen. Er führte weiter aus, dass bei der Feststellung, dass durch das Angebot des unbegrenzten Datentransfers kein profitabler Markt erzeugt werden könne, über Änderungen nachgedacht werden müsste. Doch geht er davon aus, dass sein Unternehmen große Entwicklungsmöglichkeiten mit diesem Angebot hat.

Auf die Gewinn-Margen bei Sprint angesprochen erläuterte Euteneuer, dass mit kurzfristig schmerzhaften Einschnitten beim operativen Ergebnis zu rechnen sei, sich diese aber durch die Aufwertung der Marke und das Verhindern der Abwanderung von Kunden vertreten ließen. Er merkte an, dass die Vorteile riesig seien, wenn man eine solche Ikone wie das iPhone 5 anbieten könne. Auch wenn es Sprint laut Euteneuer geschafft hat, bisher ohne das iPhone mit den Mitbewerbern Schritt zu halten, so fragten doch Kunden regelmäßig nach diesem. Er geht davon aus, dass das neue iPhone5 dem Unternehmen eine dynamische Entwicklung geben wird. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • Dave

    „Sprint: Wir sind bereit für das iPhone 5 von Apple“

    Ach was…ich dachte das iPhone 5 wird von Samsung hergestellt…

    16. Sep 2011 | 15:14 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen