Beweisfoto: Samsung kopiert definitiv nicht Apple

| 17:15 Uhr | 18 Kommentare

samsung_copy
Die Patentrechtsstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung dürften auch nicht Apple-Fans mittlerweile mitbekommen haben. Immer mal wieder tauchte die Diskussion nicht nur hierzulande in der Presselandschaft auf. In vielerlei Hinsicht wirft Apple Samsung vor, Ideen zu entwenden und Produkte zu kopieren.

samsung_copy2
Nun wurde uns ein Foto als Gegenbeweis zugespielt. Das Foto zeigt eindeutig, dass Samsung keinerlei Apple Produkte kopiert. Seht selbst. (via Daring Fireball)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

18 Kommentare

  • Henry

    Hä sist das jetzt ironie oder was ich finde das in vieoen punkten es gwrade nach kopie aussieht?!
    bin ich jetzt einfach zu blö oder wie?!:b

    29. Sep 2011 | 17:29 Uhr | Kommentieren
  • olivermilan

    Falls wieder Jemand meint wie man es anders machen soll, dann soll er sich z.B. HTC anschauen.. da gibt es solche Ähnlichkeiten nicht!

    29. Sep 2011 | 17:31 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Irgendwie schon peinlich!

    Kann sich Samsung keine eigenen Designer leisten?

    Echt enttäuschend! TV und HiFi ist ja super, eigentlich! aber wenn man sowas sieht fragt man sich ob man nicht eigentlich doch Philipps oder Logitech gekauft hat…

    29. Sep 2011 | 17:32 Uhr | Kommentieren
  • stony7477

    ja ne is klar……..

    aber samsung kopiert ja nicht!

    29. Sep 2011 | 17:32 Uhr | Kommentieren
  • jajaja

    lol neee, dann hat wohl apple bei samsung abgekupfert oder was? solche berichte sollten schon halbwegs neutral geschrieben werden.. grotten schlechter beitrag..

    samsung ist in der beziehung einfach schwach, habs nach 2 monaten bereut das galaxy s gekauft zu haben..

    29. Sep 2011 | 17:56 Uhr | Kommentieren
  • Midde96

    Leute, der Titel ist ironisch gemeint, das sieht man doch! Ich finde es einfach nur peinlich für Samsung, dass die sowas nötig haben…

    29. Sep 2011 | 18:00 Uhr | Kommentieren
  • aniS

    Nur zum Connector: Samsung nutzt zwar diesen Connector, aber entworfen haben sie ihn nicht. Sucht mal bei Wikipedia nach PDMI.

    29. Sep 2011 | 18:03 Uhr | Kommentieren
  • DAMerrick

    Der Aufnahmeknopf beim Voice Recorder ist bei Apple links, bei Samsung rechts. ^^

    (Auf Daring Fireball klicken)

    29. Sep 2011 | 18:24 Uhr | Kommentieren
  • Ludwig

    Irgend wie irretiert mich der Artikel.
    Ist das jetzt Ironie oder hat den Leuten von Macerkopf jemand auf den Kopf gedämmert??^^

    29. Sep 2011 | 19:11 Uhr | Kommentieren
  • peterthecat

    Wow, also die Power Connector und USB Kopien find ich ja echt überzeugend. Wenn ich die dazulege, die ich im Vorjahr in Hilton in San Francisco bekommen habe, dann beweisen wir, dass auch das Hilton Apple kopiert.
    Die schlimmste Copycat ist jedoch Apple: Alles was Apple angeblich erfunden hat, habe ich 1980 in Xerox PARC gesehen. Multitouch – bitte hier: http://www.youtube.com/watch?v=QKh1Rv0PlOQ&feature=player_embedded
    Ich habe die Apple Agitprop nach Sowjet-Muster sowas von satt.

    29. Sep 2011 | 19:55 Uhr | Kommentieren
  • Chris64

    YouTube Link funktioniert nicht.

    29. Sep 2011 | 20:11 Uhr | Kommentieren
  • Paella

    Hallo

    bei mir geht die Youtube Seite super
    und was ich sehe ohhhh ohhhhhh Apple?
    Es gibt noch mehr ähnliche Beispiele aus dem vergangenem Leben was es schon alles mal gab oder gibt ( Kontaktlosetastatur oder Antenne in einer Tastatur und und und ). Apple klaut andere Ideen und dreht Sie um und nun ist es eine Erfindung aus Cubertino, sehr Fragwürding das ganze was Aplle da macht.
    Ich glaube Apple sitzt im Glashaus und schmeisst mit Steine…. hihiiii.
    Viel spass Apple, es kommt noch mehr und dicke…
    Gruss aus Panama

    29. Sep 2011 | 22:19 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    Die meisten die hier posten sind sowieso hirnlose Zombies, die alles kaufen was Apple rausbringt. Und diesen ironischen Artikel kann man sich auch sparen…
    Sicher, mag es ein paar Sachen geben, die aussehen wie kopiert, aber das ist ganz normal in einer Gesellschaft in der die Firmen die größten Umsätze machen, die den Geschmack der Kunden treffen. Was dem Menschen gefällt, wird kopiert und so entsteht Konkurrenz und Auswahl. Vielleicht gefällt mir das Design des Ipads (was nebenbei bemerkt über 20 Jahre alt ist *hust*) aber ich will mein Geld nicht so einem Konzern in den Rachen werfen?
    Es ist lächerlich was Apple sich erlaubt. Sie klauen die 3GS Übertragungstechnik von Samsung und diverse andere Techniken von Unternehmen wie Nokia und S3, ohne überhaupt zu fragen ob sie es dürfen und verklagen dann andere Firmen, weil diese „runde Ecken“ und ein „zentriertes durchsichtiges Glas“ auf der Vorderseite haben. HALLO??? Gehts noch?
    Der Witz ist ja noch der Anwalt der meint Samsung würde Apple in Geiselhaft nehmen mit der 3GS Gegenklage, nur weil Samsung im Patentstreit mit Apple wegen dem Design sei. Darüber kann man nur den Kopf schütteln. Planen die Leute von Apple eigentlich noch irgendwas? Haben sie gedacht sie könnten überall klauen und dann ohne Gegenklage davonkommen wenn sie selbst alles und jeden verklagen? (nicht mal nur Samsung und Co. sondern auch Schulen und Obsthändler…)

    30. Sep 2011 | 13:41 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    @Jan:

    Sicherlich ist auch bei Apple nicht alles Gold was glänzt, allerdings finde ich gibt es gute Gründe sich für ein Appleprodukt zu entscheiden oder eben nicht!
    Das sollte jedem selbst überlassen sein! Und hirnlose Zombies sind hier sicher keine dabei…

    Bei anderen Dingen die schon 20 Jahre alt sind (woher weißt du das? Link??) kann es ja gut sein, dass Apple auch abschaut. Nur sind die dann eben 20 Jahre!!!!! alt. Und keine direkte Konkurrenz mehr zum heutigen Produkt oder sehe ich da was falsch?
    Die Klagen wg des Logos sind zweifelhaft da hast du Recht! Aber wenn du diese Samsung-Apple Streitigkeiten etwas verfolgst hast du vlt auch mal mitbekommen, dass Steve Jobs sich mit Samsung außergerichtlich einigen wollte (stand glaub auf 9to5mac).
    Noch dazu kann es klar sein dass Apple Samsungpatente verletzt, nur dass das leider nicht wirklich viel mit der Vermarktung der Produkte zu tun hat.
    Man vertut sich beim Werbung schauen ja wohl mehr im Design als in den Specs oder?
    Und nach dazu meine ich gelesen zu haben, dass die Bauteil-Entwickler und -Zulieferer die Patente verletzt haben und nicht Apple selbst! Die kaufen diese Bauteile ja nur. (zB auch von Samsung, womit dafür ja wohl auch die Nutzung durch Samsung erlaubt ist oder nicht?)

    30. Sep 2011 | 14:02 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    ok, wenn das keine Zombies sind, dann erkläre mir bitte, wie es sein kann, dass viele der Leute hier bei den News zur Iphone 5 Reservierung schreiben, sie hätten sich das Ip5 reservieren lassen, ohne dass sie überhaupt wissen, was in dem Handy drin steckt?

    Und zu dem 20 Jahre alten Design, hast du bestimmt Samsungs Videobeweis gesehen, der als Beweis vor Gericht aufgeführt wurde, in dem zusehen war, dass „Apple’s Idee“ schon damals erfunden wurde. In einem 20 Jahre alten Sci Fi Film.
    Und selbst wenn man das nicht anerkennen würde (weil man vlt. total verblendet ist) dann schau dir mal das JooJoo Tablet an, welches 2003 rauskam. Sieht exakt gleich aus.
    Über die Aktion von Apple mit den gefälschten Bildern um die Ähnlichkeit zu steigern fang ich mal gar nicht an, weil das keines Kommentars bedarf…

    Im übrigen, war es Apple, welches nicht zu einer außergerichtlichen Einigung mit Samsung bereit war. Nur so zur Klarstellung.

    30. Sep 2011 | 14:17 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    warum man ein Gerät vor dessen Vorstellung bestellt weiß ich nicht! Aber wenn man sich die Liefersituationen der letzten Releases anschaut und sowieso ein neues Handy möchte ist dies wohl reine Vorsichtsmaßnahme! Außerdem wurde denk ich selten jemand bei einem Apple Release enttäuscht und man weiß von der hohen Produktqualität!

    Den Videobeweis habe ich nicht gesehen (Link?) aber lasse mich gerne von anderen Ansichten überzeugen! Dass die „Idee“ eines Tablets nicht neu ist ist klar! Es gibt schon lange Laptops von Lenovo bei denen man den Bildschirm verdrehen kann und mit Stift steuern! Beim iPad ist es halt der/die Finger! Aber darum geht es ja auch gar nicht! Es geht um die Nachahmung von Produktdetails auf visueller Ebene! Es ist nunmal nicht in Ordnung sich durch ein nahezu Identisches Aussehen mit fremden Lorbeeren zu schmücken indem Verwechslungen auftreten können!
    Btw. sieht das JooJoo meiner Meinung nach nicht exakt gleich aus! Nur weil zwei Produkte nen großen Bildschirm vorne haben sehen sie nicht gleich aus! Im übrigen finde ich kein JooJoo mit 2003 als Release Jahr… (Link?)
    Das mit den gefälschten Bildern kann ich leider auch nicht nachvollziehen! Also kein weiterer Kommentar…

    Und zuletzt:
    nach meiner Quelle: http://9to5mac.com/2011/09/29/steve-jobs-initiated-contact-with-samsung-to-resolve-patent-woes-to-no-avail/#more-95320 war es durchaus Apple die sich schon VOR Prozessbeginn mit Samsung einigen wollten!
    Wo steht, dass es genau anders herum war? (Link?)

    30. Sep 2011 | 17:13 Uhr | Kommentieren
  • krupuik

    ist ja nicht so dass die koreaner, chinesen oder so auch nur auf die idee kommen würden irgentwas zu kopieren/fälschen 😀

    02. Okt 2011 | 20:58 Uhr | Kommentieren
  • Hugo

    Wo habt ihr denn das Kabel aufgetrieben? Haben nicht so gut wie 99% aller Androiden Micro-USB?

    05. Okt 2011 | 11:10 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen