MacBook Pro 2012 mit Ivy Bridge und Nvidia Grafik?

| 19:59 Uhr | 7 Kommentare

macbookpro_2011
Beim aktuellen MacBook Pro, MacBook Air, Mac mini und iMac setzt Apple voll und ganz auf Intel und AMD. Während zum Beispiel beim MacBook Air 2011 Dual-Core Intel Core i5 Prozessoren in Kombination mit der Intel HD Graphics 3000 zum Einsatz kommen, finden wir beim MacBook Pro 2011 Dual Core Intel Core i5 bzw. Quad-Core Intel Core i7 Prozessoren sowie Intel HD Graphics 3000 und AMD Radeon Grafikprozessoren. Beim MacBook Pro 2012 konnte sich dies jedoch schon wieder ändern.

SemiAccurate berichtet exklusiv darüber, dass Apple von AMD zurück auf Nvidia wechseln wird, um die kommende MacBook Pro Generation (MacBook Pro 2012) auszustatten. Nachdem AMD nun mehrere Jahre am Zug war, soll es zukünftig also wieder Nvidia sein. Zusammen mit den Intel Ivy Bridge Modellen, die für Frühjahr 2012 erwartet werden, könnte es also wieder Grafikpower aus dem Hause Nvidia geben.

Im Endeffekt ist es für den Anwender unwichtig, ob AMD oder Nvidia Grafikkarten in dem gewünschten Mac stecken. Das System muss funktionieren und eine ansprechende Grafikleistung bringen. Welche Macs mit welchen GPU zu welchem Zeitpunkt ausgestattet werden, bleibt abzuwarten.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

7 Kommentare

  • Cookie 7

    Hallo,
    weiß jemand, seit wann der aktuelle MacBook Pro auf dem Markt ist?
    Und folglich ob am Black Friday am 25.11 ein guter Zeitpunkt ist, einen zu kaufen?

    21. Nov 2011 | 20:19 Uhr | Kommentieren
  • iPhone305

    Also letztes Jahr gab es so um die 6-7% Rabatt. Also lohnen tut sich das alle male 😉

    21. Nov 2011 | 20:31 Uhr | Kommentieren
  • Cookie 7

    Ok vielen dank !

    21. Nov 2011 | 20:36 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    [quote name=“Cookie 7″][quote name=“iPhone305″]Also letztes Jahr gab es so um die 6-7% Rabatt. Also lohnen tut sich das alle male ;)[/quote]

    Ok vielen dank ![/quote]
    Das MAcBook Pro wurde erst Februar aktualisiert, dann nochmal im Oktober allerdings wurde nur der CPU ausgetauscht.

    22. Nov 2011 | 16:24 Uhr | Kommentieren
  • Cookie 7

    [quote name=“Alexander Külp“][quote name=“Cookie 7″][quote name=“iPhone305″]Also letztes Jahr gab es so um die 6-7% Rabatt. Also lohnen tut sich das alle male ;)[/quote]

    Ok vielen dank ![/quote]
    Das MAcBook Pro wurde erst Februar aktualisiert, dann nochmal im Oktober allerdings wurde nur der CPU ausgetauscht.[/quote]

    Okay danke!
    Kann man damit rechnen, dass im Februar 2012 wieder ein neuer kommt? (Und ist es es überhaupt wert, zu warten, oder lieber am Black Friday den jetzigen kaufen?

    22. Nov 2011 | 17:07 Uhr | Kommentieren
  • Schicksal

    Es kommt immer neue Hardware im Frühjahr und im Herbst. Daher auch immer „early“ oder „Late“ Geräte. Wenn du warten willst, dann kannste immer ein halbes und wieder ein halbes und wieder ein halbes….. Jahr warten. Es wird nie enden.

    22. Nov 2011 | 18:15 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    Ich würde auf jeden fall nochmal abwägen ob du das Air oder Pro willst, das Air würde ich jetzt auf jeden Fal kaufen (mach ich auch 🙂 ) beim Pro würde ich vllt. sogar warten weil es vllt. große Neuerungen gibt, aber wer weiss das schon 😀

    Schau hier nochmal da gibt es einen kleinen Zyklus der Updates nachzulesen
    http://buyersguide.macrumors.com/#MacBook_Air

    22. Nov 2011 | 18:21 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen