Inside Apple: Unboxing-Raum zur Entwicklung von Verpackungen

| 19:45 Uhr | 1 Kommentar

Am morgigen Mittwoch erscheint das Buch „Inside Apple: How America’s Most Admired – and Secretive – Company Really Works“ (18,95 Euro) in den Bücherregalen. Die offizielle Steve Jobs Biografie lieferte bereits vereinzelte Hinweise darauf, wie Apple tickt. Unter anderem ließ Apple Mitbegründer Steve Jobs ein paar Informationen zu zukünftigen Produkten fallen. Bestes Beispiel ist die Apple Bildungsinitiative, die der Hersteller auf Cupertino in der letzten Woche vorgestellt hat.

inside_apple
Adam Lashinsky will mit seinem Buch „Inside Apple: How America’s Most Admired – and Secretive – Company Really Works“ weitere Hintergründe der Apple Firmenpolitik auspacken. Vor dem morgigen Verkaufsstart haben diverse Gazetten Auszüge des Buchs abgedruckt. Unter anderem umschreibt das Buch „Inside Apple“ einen Unboxing-Raum, den Apple zur Erprobung von Verpackungsmaterialien eingerichtet hat.

Designer sollen sich wochenlang in einem extra eingerichteten Raum mit der Gestaltung von Verpackungen beschäftigt haben, so networkworld. Passend dazu wird Jony Ive wie folgt in der Jobs Biografie zitiert: “Steve and I spend a lot of time on the packaging,” said Ive. “I love the process of unpacking something. You design a ritual of unpacking to make the product feel special. Packaging can be theater, it can create a story.“

Im iBookstore kostet Inside Apple 13,99 Euro.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Andi

    Also ich finde das durchaus realistisch, da Handy-Verpackungen bis zum iPhone immer riesige Kartons waren, die zu 90 % aus Verpackungsmaterial bestanden. Erst mit den iPhone kamen diese kompakten, „aufregenden“ Verpackungen zur Welt.

    24. Jan 2012 | 21:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen