iOS 6: Fotos zeigen Karten-App

| 17:44 Uhr | 7 Kommentare

Die Kollegen von Boy Genius Report haben sich in den letzten Monaten immer mal wieder positiv hervorgetan, wenn es um Vorabinformationen rund um iOS ging. Neben Veröffentlichungsdaten konnte der US-Blog auch Neuerungen zu einer bevorstehenden Version nennen. Für iOS 6 deutet vieles daraufhin, dass Apple sich von Google Maps verabschieden und auf eine eigene Karten-Applikation setzen wird. Die Übernahmen von Poly9, Placebase und C3 Technolgies muss sich ja früher oder später bemerkbar machen.

Am heutigen Tag meldet sich Jonathan S. Geller zu Wort, beruft sich auf vertrauensvolle Quellen und gibt folgendes sinngemäß zum Besten:

BGR hat von einer vertrauensvollen Quelle exklusive Informationen und Fotos der neuen Apple Karten-Applikation erhalten. Die Karten-Applikation verfügt über ein überarbeitetes User-Interface sowie eine neue Navigationsleiste. Die Navigationsleiste, so wurde uns berichtet, wird zukünftig silber und nicht mehr blau sein. Es scheint, als wolle Apple mit dem Farbwechsel die Benutzeroberfläche und das Farbschema in iOS 6 optisch an das iPad annähern.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass Apple zur Zeit die letzten Anpassungen an der 3D-Funktionalität vornimmt, die aktuelle interne Testversion soll iOS Build 10A3XX sein.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

7 Kommentare

  • ÄSZED

    Ich hoffe nur, dass das iPad 1 unterstützt wird, sonst muss ich mir noch ein neues kaufen 🙂

    29. Mai 2012 | 17:48 Uhr | Kommentieren
    • Daniel1988

      Spar schonmal.

      29. Mai 2012 | 18:11 Uhr | Kommentieren
  • Freak64

    Da das iPhone 3GS schon seit mittlerweile knapp 3 Jahren unterstützt wird und in den 2010er Geräten (iPod touch 4G, iPad 1, iPhone 4) dank dem A4 Prozessor noch leistungsstärkere GPU und CPU die nachfolge antraten, könnte ich mir gut vorstellen, dass die Hardware nun durchaus mehr als zwei Jahre unterstützt wird. Ich denke aber, dass bei iOS 7 oder welches auch immer auf iOS 6 folgen wird eine Unterstützung sehr schwer, bis garnicht umsetzbar sein wird

    29. Mai 2012 | 21:12 Uhr | Kommentieren
  • Hannes

    Gibt es dann eigentlich noch Street View???

    30. Mai 2012 | 10:11 Uhr | Kommentieren
    • rapid10

      hannes kann es^^ klar, wieso denn nicht?

      30. Mai 2012 | 14:52 Uhr | Kommentieren
      • Eeyore

        Ja weil street view zu google maps gehört….

        30. Mai 2012 | 19:33 Uhr | Kommentieren
  • Hannes

    Jo, weil es zu google gehört, hätte ich auch so gedacht.
    Würde es nicht missen wollen

    31. Mai 2012 | 11:06 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen