50 Prozent der TV-Zuschauer verwechseln Samsung Werbespot mit Apple

| 11:59 Uhr | 13 Kommentare

Nicht ohne Grund läuft in den USA derzeit ein verbitterter Patentrechtsstreit zwischen Apple und Samsung. Der Hersteller aus Cupertino wirft dem sudkoreanischen Hersteller vor, das iPhone und das iPad kopiert zu haben. Dabei schickt Apple zahlreiche Beweise ins Rennen, um die Geschworenen und die Richterin Lucy Koh zu überzeugen.

Wie nun im Rahmen eines internen Samsung Dokuments zum Vorschein kommt, verwechseln 50 Prozent der TV-Zuschauer die Werbung für das Samsung Galaxy Tab mit dem iPad. Nur 16 Prozent der Zuschauer realisieren sofort, dass es sich um ein Samsung Produkt handelt.

„Given Apple’s already strong position in the tablet category,“ Samsung’s report stated, „it is critical that attribution of [Galaxy] Tab communications improve and that communication works to differentiate Tab from iPad.“

Es sei hart, das Galaxy Tab vom iPad abzugrenzen, so Samsung. Nur 11 Prozent der Konsumenten verbinden den Begriff Galaxy Tab mit Samsung. Die Marke iPad können allerdings 65 Prozent der Zuschauer mit Apple in Verbindung bringen. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

13 Kommentare

  • Fu Man Shu

    Wer lesen kann ist klar im vorteil. Sowohl Samsung als auch Apple bennen Ihr Produkt im Werbespot. Also Augen aus und Hirn einschalten. Wahrscheinlich denken 50 % der User, dass Apple mittlerweile das Denken für sie übernimmt.

    10. Aug 2012 | 12:08 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    Samsung ist so dermaßen lächerlich, unglaublich! „Es sei hart, das Galaxy Tab vom iPad abzugrenzen“ Natürlich! Wenn man es Kopiert!

    @Fu Man Shu
    Werbung finden sehr stark im Unterbewusstsein statt! Ich möchte dich mal sehen, dass du um 20:15 nach einem anstrengendem Arbeitstag jede Aussage aller Werbeieinheiten jedes Werbeblocks bewusst aufnimmst und verinnerlichst!

    10. Aug 2012 | 12:42 Uhr | Kommentieren
    • Joe

      Klasse! Auf den Punkt gebracht.

      10. Aug 2012 | 13:38 Uhr | Kommentieren
    • Oliver

      Daumen hoch!

      10. Aug 2012 | 15:09 Uhr | Kommentieren
    • Bwbwbw

      Top

      10. Aug 2012 | 15:49 Uhr | Kommentieren
    • John

      Was soll den daran so schwer sein???
      Kannst du mir das mal bitte erklären.

      10. Aug 2012 | 18:46 Uhr | Kommentieren
  • Lukas

    Ich hab’s auch schonmal verwechselt, war in ner Gruppe am tv schauen und dann kam diese Werbung und hab laut gesagt „Yeah mein iPad on TV“ war n bisschen fail, bin froh nicht der einzige zu sein der dies verwechselt hatt.
    PS: ich kenn Apple Produkte und deren Werbung ziemlich gut und verwechsle nicht all zu oft etwas mit Apple

    10. Aug 2012 | 13:26 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    Da sieht man mal wieder wie dreist Samsung Apple kopiert. In jeder Hinsicht.

    10. Aug 2012 | 18:45 Uhr | Kommentieren
  • ÄSZED

    Und genau deshalb schreibt Samsung in der SIII Werbung oben links in die Ecke auch „Samsung Galaxy SIII“, damit man die Werbung nicht verwechselt. Vielleicht sollte Samsung mal eigene Produkte herstellen!!!

    10. Aug 2012 | 19:24 Uhr | Kommentieren
    • Marc

      So habe ich das noch nicht gesehen! Aber du hast Recht… 😉 Deswegen steht das auch da!

      10. Aug 2012 | 20:10 Uhr | Kommentieren
  • Benne

    Diese Japanesen immer …

    10. Aug 2012 | 20:19 Uhr | Kommentieren
    • Sabu

      Epic fail… Wenndu nichma weisst dass samsung ein koreanisches unternehmen ist solltest du auch nicht über die japanER schimpfen… Traurig.

      10. Aug 2012 | 23:05 Uhr | Kommentieren
      • Straycat

        Ach du meine Güte …. völlig ironieresistent, aber mit dem Orange Mocca Frappucino auf’m Schreibtisch den Hipster-Arschgeigen-Ausdruck Nr. 1 „Epic Fail“ in die Tastatur hacken ….

        11. Aug 2012 | 18:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.