Google Street View ab sofort als Web-App auf dem iPhone

| 12:35 Uhr | 0 Kommentare

Kurz nach der Freigabe von iOS 6 haben wir uns dem größten Kritikpunkt des mobilen Betriebssystem und somit der Apple eigenen Karten-App gewidmet. Unter dem Motto „viel Licht und viel Schatten“ haben wir die Vor- und Nachteile diskutiert. Die vektorbasierten Karten, turn-by-turn Navigation und Flyover können überzeugen, die Satellitenbilder hingegen sind teilweise unbrauchbar. Selbstredend fehlen auch Elemente wie z.B. Google Street View.

Als Alternative haben wir euch hier empfohlen, Google Maps als Web-Anwendung zu nutzen und für den Schnellzugriff einen Link auf dem Homescreen eures iOS-Gerätes zu hinterlegen.

Mit dem heutigen Tag führt Google eine Neuerung von maps.google.de ein. Google Street View ist ab sofort an Bord. Seid ihr auf maps.google.de beispielsweise in Köln unterwegs, taucht am unteren linken Bildschirmrand das Street View Symbol auf. Sobald ihr auf dieses klickt, öffnet sich ein weiterer Tab im Safari Browser und ihr seid in der Google Street View Ansicht unterwegs.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen