iPhone 5S soll Homebutton aus Saphirglas und Fingerabdrucksensor erhalten

| 19:03 Uhr | 2 Kommentare

Nachwie vor stellst sich die Frage, welche Veränderungen Apple dem kommenden iPhone 5S im Vergleich zum iPhone 5 spendieren wird. Die Optik dürfte weitestgehend identisch bleiben, doch welche Komponenten erhalten eine Überarbeitung?

iphone_homebutton

In den letzten Jahren war es so, dass Apple bei den „S“ Modellen dem Prozessor, der Kamera, dem verwendeten Mobilfunkchip sowie der Grafikeinheit ein Upgrade spendiert hat. In diesem Jahr könnte zusätzlich der Homebutton an der Reihe sein. Schon mehrfach war in der Vergangenheit zu lesen, dass Apple einen Fingerabdrucksensor verbauen könnte und diesen mit dem Homebutton kombiniert.

Aus der taiwanischen Apple Zulieferkette kommt nun das Gerücht ans Tageslicht, dass Apple den klassischen Homebutton durch einen kapazitiven Homebutton aus Saphirglas ersetzt. Den selben Werkstoff setzt Apple übrigens beim iPhone 5 schon ein. Die Kameralinse des aktuellen Apple Smartphones ist aus Saphirglas.

Wir sind gespannt, ob der klassische Homebutton beim kommenden iPhone 5S ausgedient hat. Anstatt einer physischen Taste könnte Apple auf Berührung setzen und somit eine Schwachstelle des Gerätes beseitigen. Mechanische Komponenten sind nun einmal anfällig und ein kapazitiver Homebutton könnte dieses Problem beseitigen.

Nach der Übernahme von AuthenTec durch Apple gab es bereits zahlreiche Gerüchte, dass Apple auf einen Fingerabdruckscanner bei seinen iOS-Geräten setzt. Ein Homebutton, der gleichzeitig diesen Sensor beinhaltet, klingt nach einer spannenden Entwicklung. Allerdings müsste erst der Alltag beweisen, wie tauglich so etwas ist. (via)

2 Kommentare

  • MrUNIMOG

    Klingt gut.

    14. Mai 2013 | 19:15 Uhr | Kommentieren
  • Stefan

    Das würde das mechanische Problem mit dem Homebuttons beseitigen.

    14. Mai 2013 | 19:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen