iOS 7: Alle Leaks falsch?

| 19:07 Uhr | 21 Kommentare

In seiner wöchentlichen Episode von „The Talk Show“ hat sich John Gruber von Daringfireball zu den zarten Hinweisen geäußert, die er über Apples Softwarepläne, die im Rahmen der morgigen WWDC Keynote vorgestellt werden sollen, geäußert.

ios7_banner

John Gruber verfügt bekanntermaßen über gute Apple Kontakte, die ihn bereits in der Vergangenheit des öfteren über bevorstehende Neuerungen informiert haben. Im Fall von iOS 7 und OS X 10.9 hat er allerdings nur wenige Infos gesteckt bekommen. Von einer Quelle hieß es „all the leaks are wrong“. Sind die bisher aufgetauchten Gerüchte alle falsch?

John Gruber weiß nicht so recht, was er mit dieser Aussage über iOS 7 anfangen soll. Nachdem Scott Forstall als iOS-Chef letztes Jahr gefeuert wurde, übernahm Jony Ive deutlich mehr Verantwortung bei der Gestaltung von iOS 7. John Gruber ist sehr gespannt auf die Keynote. Er gab in seiner wöchentlichen Episode an, dass er fast nichts über die Softwareänderungen gehört habe. Eine Quelle gab an, dass die neue Funktionen „polarisieren“ werden. Zudem hieß es, dass alle Leaks falsch seien.

In den letzten Wochen sind immer mal wieder Gerüchte zu iOS 7 aufgetaucht. Unter anderem hieß es, dass Jony Ive dem iOS 7 Design seinen Stil aufdrückt. Immer und immer wieder war die Rede von „flat“-Design. Darüberhinaus tauchten Gerüchte auf, dass Apple seinem kommenden mobilen Betriebssystem unter anderem AirDrop und eine intensive Vimeo und Flickr Einbindung spendieren wird.

Wir sind froh, wenn Apple am morgigen Abend die Katze aus dem Sack lässt. Dann werden wir endlich wissen, welche Neuerungen in iOS 7 stecken. Um 19 Uhr beginnt die Keynote, ab 18:30 Uhr berichte wir hier auf Macerkopf.de per Live-Ticker. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

21 Kommentare

  • Benjamin

    Das wäre irgendwie peinlich, wenn sich morgen nichts großartig ändert.

    09. Jun 2013 | 19:47 Uhr | Kommentieren
    • BMarcoW

      Mir wäre es recht wenn es nur kleine Modernisierungen gäbe 😉

      09. Jun 2013 | 21:41 Uhr | Kommentieren
  • iChris

    Bei der WWDC-App zeigt sich ja das Flat-Design. Alles weiß mit den kräftigen Farben, wie in der 7 auf dem Banner.
    Daher sind vielleicht alle bisherigen Fotos falsch. Das WWDC-App-Icon ist auch einfarbig. Von daher zeigen die geleakten Icons mit E-mail-Wolken wahrscheinlich Fakes. Aber morgen weiß man mehr

    09. Jun 2013 | 19:54 Uhr | Kommentieren
  • ÄSZED

    Es wäre echt cool, wenn uns Apple endlich mal wieder total überrascht und das iOS 7 Design komplett anders wie die ganzen Konzepte sind.

    09. Jun 2013 | 19:55 Uhr | Kommentieren
  • iChris

    BTW: Der Hintergrund der 7 erinnert an den Ideengeber der Ive-Designs. Einen Braun-Rasierer. Der Hintergrund sieht wie ein Rasiermesserschutz eines elektrischen Rasierers aus

    09. Jun 2013 | 19:56 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Eher an das Mac Pro Gitter.

      09. Jun 2013 | 20:15 Uhr | Kommentieren
      • MrUNIMOG

        Und was glaubst du wohl, wovon das Design des Mac Pro inspiriert ist?

        10. Jun 2013 | 13:17 Uhr | Kommentieren
    • Markus

      Der Designer von dem Braun Rasierer, und vielen anderen geilen Dingen ist Dieter Rahms. Ive Designs hat da schön geklaut, wie die meisten 😉

      http://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Rams

      09. Jun 2013 | 20:46 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    Bin ich mal gespannt wie iOS7 „polarisiert“. Man hört ja so vieles und eigentlich doch nichts weil jedes Jahr X spekulationen kommen und irgendwer hat mit irgendwas natürlich immer ein bisschen recht. Aber die falschmeldungen verwirren doch sehr viel. Warten wir morgen ab dann wissen wir mehr und die Spekulanten können übers iPhone5s oder 6 rätseln genau wie über die änderungen zum iOS7s <– 😉

    09. Jun 2013 | 19:58 Uhr | Kommentieren
  • idk

    Wenn mir mal davon ausgehen, dass Apple mit den WWDC-Bannern einer Logic folgt, dann müsste das kommen was drauf ist, also nicht mehr und nicht weniger.

    09. Jun 2013 | 20:03 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Eine bunte Sieben.

      09. Jun 2013 | 21:00 Uhr | Kommentieren
      • Jabba

        Innovativ 😀

        09. Jun 2013 | 21:29 Uhr | Kommentieren
  • iSecrets

    OMGaga!…
    Im hinblick auf die letzen software updates (os x 10.8 und ios 6), die vergleichsweise recht mager aus gefallen sind und bekannter massen 10.8 schon 2011 entwickelt wurde. Denke ich, dass Apple viel zeit hatte was grandioses (neue epoche) zu entwickeln

    09. Jun 2013 | 21:04 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Die „neue Epoche“ bricht erst mit OS XI an. 😛

      09. Jun 2013 | 21:17 Uhr | Kommentieren
      • iSecrets

        wird doch erst morgen enthüllt

        09. Jun 2013 | 21:21 Uhr | Kommentieren
        • Benjamin

          Morgen wird zu 100% nicht OS XI enthüllt…

          09. Jun 2013 | 22:17 Uhr | Kommentieren
  • nik22

    Also ich bin ein großer Fan von minimalistischem Design, aber das heißt nicht, dass man krampfhaft alles eckig und „flach“ machen muss. Die ganzen Windows-Effekte sind unnötig und unschön, aber ein paar runde Ecken und Schatten könnt ihr ruhig lassen.

    09. Jun 2013 | 22:33 Uhr | Kommentieren
  • BUSHIDO

    Ich hoffe doch nur, dass diese Flat Design Leaks alle falsch sind. Sowass passt dem iPhone einfach nicht. Also ich kann eins nicht verstehen:

    Warum hat man von iOS immer so große Erwartungen? Was hat sich denn bei Android so großartiges verändert bis heute? Klar, viel mehr Funktionen/Widgets. Ich versteh es ja. Aber am Design hat sich nichts gerändert. Das Flat Design wird Apple nicht weiter hochbringen. Weil es nicht edel aussieht.
    Mir reichen Widgets und Funktionen wie:
    -Wlan etc. direkt vom Not. Center verwalten
    -Notizen am Sperrbildschirm
    -Und App Passwörter setzen
    Und viele so Kleinigkeiten.

    Natürlich auch diese Foto app die mir richtig auf den sack geht

    09. Jun 2013 | 22:41 Uhr | Kommentieren
  • freak

    was wenn die 7 für etwas anderes steht wie etwa sieben enthüllungen?

    09. Jun 2013 | 23:23 Uhr | Kommentieren
    • freak

      und das X für eine uberschneidung steht?

      09. Jun 2013 | 23:25 Uhr | Kommentieren
  • Sumkin

    7 & X stehen für 7 Illuminaten die Heute 7 neue produkte präsentieren werden.

    10. Jun 2013 | 7:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen