Apples Teilehersteller liefern bereits eine „große Anzahl“ an Teilen fürs Billig-iPhone

| 20:15 Uhr | 19 Kommentare

Nachdem wir euch hier schon von den Gerüchten um das 99-Dollar-iPhone und dessen farbiger Gestaltung berichtet haben, gibt es schon wieder Neuigkeiten, die die Gerüchte um einen baldigen Launch des Einsteigergerätes weiter anfeuern. Einem Bericht der Tageszeitung Commercial Times zufolge, haben die Hauptzulieferer von Apple bereits damit begonnen, Teile für das neue iPhone auszuliefern.

So könnte die Rückseite des Billig-iPhones aussehen.

So könnte die Rückseite des Billig-iPhones aussehen.

Dazu gehören 28-Nanometer-Prozessoren der Firma Taiwan Semiconductor Manufactoring Co. (TSCM) sowie eine 8-Megapixel-Kamera von Largan Precision. Weiter heißt es, dass Foxconn für die Zulieferung von Batteriemodulen zuständig sei. Zudem sollen die meisten Gehäuseteile, die innen verbaut werden, von Foxconn stammen. Neben Taiflex Scientific, die mit der Herstellung der Schaltkreise betraut wurden, zählen auch Kinsus, SPIL, Texas Instruments, Renesas Electroniscs und Chipbond zu den, im Bericht der Tageszeitung erwähnten, Zulieferfirmen.

Damit wird es immer wahrscheinlicher, dass das neue Einsteiger-iPhone noch in diesem Jahr in die Läden kommen könnte. Marktkenner bescheinigen, dass dies auch durchaus angebracht wäre, schließlich war es in der ersten Hälfte des Jahres, was große Neuerscheinungen aus dem Hause Apple angeht, viel zu ruhig. Mal schauen, ob sich der orakelte Launch-Termin halten lässt und ihr wirklich schon im August ein Billig-iPhone in eurem Apple Store kaufen könnt. (via)

19 Kommentare

  • Ray

    Kann man es nicht LowBudged iPhone nennen? Denn „Billig-iPhone“ suggeriert, dass es minderwertig ist.

    13. Jun 2013 | 20:26 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Bei einem Preis von 99 $ (abwegig…) kann man durchaus von billig sprechen.

      13. Jun 2013 | 23:35 Uhr | Kommentieren
      • Josef

        Dieser Preis ist ein amerikanischer Preis – und die werden immer als Preise mit 24-Monatsvertrag angegeben.

        14. Jun 2013 | 11:14 Uhr | Kommentieren
  • Sira

    Warum muss alles Englisch sein!? Nur weil es sich „cooler“ anhört ? LowBudget ist und heisst einfach Billig.. Würde die Werbeindustrie nicht so ein Einfluss habe, würde es sich „normal“ für uns anhören.

    LG

    13. Jun 2013 | 20:48 Uhr | Kommentieren
    • michis

      LowBudget heisst dass es nicht viel Kostet
      Billig ist deine… hoffe du verstehst was ich meine

      13. Jun 2013 | 21:47 Uhr | Kommentieren
      • MrUNIMOG

        *Alle weiblichen Familienangehörigen hier einsetzen*

        😉

        13. Jun 2013 | 23:37 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Apple rutscht immer tiefer ab….der Sturz der Aktie war nur der Anfang….! Billig iPhones…billig aussehendes iOS 7….wo soll das noch hinführen? Fakt ist…die Aktie bleibt nach wie vor unter der magischen Grenze von 470!!! Damit ist eine klare Aussage der Aktionäre gesprochen worden!

    13. Jun 2013 | 20:50 Uhr | Kommentieren
  • Micha

    Steve ist nun mal einfach nicht mehr da ….
    Also was erwarten wir ! ! ?? ! !

    13. Jun 2013 | 21:13 Uhr | Kommentieren
  • dizkodevil

    @Oli, Was redest du! Du brauchst doch nicht auf iOS7 updaten, oder du musst auch nicht Apple kaufen ! Jeder wie er will !
    Der Markt ist hart und wenn du „Brötchen“ verkauften willst musst du das „backen“ was die Kundschaft essen will !
    Ich benutzte die Beta1 und muss sagen “ Hut ab ! “ Wirklich eine Evolution von iOS ! Man muss sich erst daran gewöhnen aber ist wirklich cool !

    13. Jun 2013 | 21:50 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Meine ganze Welt ist voll Apple! Da tut so ein Designbruch nunmal weh! Ich kann das Öko System nicht aufgeben von Apple und alles neu kaufen von Google/Samsung etc! Und ich bin nicht der einzige der jammert…wenn dieser bunte iOS Zirkus auf einen schwarzen iPhone 5 landen soll! Es sei denn es kommt ein Black/Grey Theme!!!! Dann wäre es wohl zu verkraften! Und DAS sehe nicht nur ich so! Kannste googlen!

    13. Jun 2013 | 22:11 Uhr | Kommentieren
    • Steve

      @Oli: bei mir ist inzwischen auch alles Apple. Die Renovierung von iOS war aber recht angebracht. Oder fandest Du es noch ansprechend? Ich selbst benutze seit einem knappen Jahr ein iPhone und komme von Andriod. Da war – zu gegeben – einiges besser, was ich z.T. unter iOS schmerzlich vermisst habe…

      13. Jun 2013 | 22:37 Uhr | Kommentieren
    • iArnold

      Kannst ja einfach ein dunkles Hintergrundbild wählen.

      14. Jun 2013 | 8:01 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Steve….also ich finde iOS 6 zeitlos…denn es wirkt edel….und passt auch zu einem schwarzen iPhone! Diese bunte, billig aussehende iOS 7, da kommt kein Gefühl mit auf! Ich war immer Stolz auf iOS, denn Android wirkt zu einfach…die Icon’s…das Design ist Mittelklasse! Win 8 Phones jucken überhaupt nicht. Ich bin einfach fasziniert von schwarzen/grauen Tönen und das Design bis iOS 6 entsprach dem einfach. Dieses knallbunte…so ist Apple nicht! Sie versuchen jetzt eine Wende in Richtung Google/Android mit Win 8 drin. Sie haben das nicht nötig! Die Zeit und die Kunden werden entscheiden! Es ist meiner Meinung nach aber auch ein Zeichen das die Aktie weiter schwächelt! Leider!

    13. Jun 2013 | 23:11 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    8 Megapixel? Niemals für 99 Dollar…

    13. Jun 2013 | 23:38 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    Bald gibts das normale iPhone und ein niedrig Budget iPhone, warum dann auch nicht zwei iOS7 ??? Schon mal jemand über das nachgedacht!? Eins für die nostalgiker wenn mans so will wie ich einer bin der das System mit den alten icons bzw dem alten aussehen liebt und das neue „modernere“ so hat jeder was er liebt und ich glaub Programmierseitig sollte es nicht zu viel extra ausmachen… Zumindest wären alle froh…

    13. Jun 2013 | 23:56 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    Ach ja bevors jez wieder so kluge Menschen auf den Plan ruft… Nein ich denk nicht das sowas kommt aber eine spitzenlösung wäre es.
    Und, MIKE… Bevor wieder was kommt, nein, zwei iOS würden Afrika auch nicht weiterhelfen

    13. Jun 2013 | 23:59 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Apple richtet sich immer mehr auf den asiatischen Markt ein! Da ist die neue bunte Welt nur der Anfang… Da macht auch ein preiswertes iPhone Sinn, damit die Leute frühzeitig an das Öko-System gebunden werden… Das heißt auch größere Bildschirme, weil viele Asiaten drauf stehen… Da interessiert die Meinung einiger deutscher User nicht unbedingt und viele werden es trotz jammern weiterhin kaufen, weil wir bereits im Öko-System drin sind…

    14. Jun 2013 | 8:21 Uhr | Kommentieren
  • frogger102

    Und das ist immer noch 10 mal besser als in irgendeinen Samsung/Android oder Ökosystem oder noch grauenhafter Nokia/Windows. Hätte ich nicht irgendwann ein iPhone zugelegt, wäre ich da wohl gelandet.

    14. Jun 2013 | 8:44 Uhr | Kommentieren
  • Ulli

    Ein solches Gerät zu solchen Konditionen würde ja eigentlich den iPod touch völlig entwerten?! Oder sehe ich da was falsch?

    14. Jun 2013 | 9:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen