Apple und iOS führen mobilen Werbemarkt an

| 6:11 Uhr | 1 Kommentar

Opera Mediaworks, nach eigenem Bekunden die weltweit führende Platform für mobile Werbung, hat ihren jüngsten Bericht für das zweite Quartal 2013 veröffentlicht. Die Analyse von 60 Milliarden pro Monat ausgespielten mobilen Werbeeinblendungen in Webseiten und Apps ergab, dass Apple und iOS den mobilen Werbemarkt anführen.

mobile_werbung_23072013

Sowohl bei den ausgespielten Werbeeinbledungen als auch beim Umsatz liegt Apple an der Spitze. iOS verbucht 43,75 Prozent Marktanteil bei den Werbeeinblendungen und generiert damit 49,36 Prozent des Umsatzes. Auf Android entfallen 31,24 Prozent der Einbledungen und 28,08 Prozent des Umsatzes.

Während beide Systeme bei den Smartphones nahezu gleich auf liegen, liegt das iPad sowohl bei den Einblendungen als auch bei Umsatz vor den Android-Pendants.

mobile_werbung_23072013_2

Blickt man nur auf die Hersteller, so liegt Apple mit seinen 43,74 Prozent vor Samsung (17,41 Prozent) und Nokia (10,43 Prozent). Zieht man nur die Tablet-Statistik zu Rate, so verbucht das iPad 91,2 Prozent des Marktanteils, Samsung liegt mit 6,11 Prozent vor Acer (1,15 Prozent). (via)

1 Kommentare

  • Alex

    Werbeeinblendungen, wer will so etwas? Ich nicht.

    24. Jul 2013 | 9:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen