android

Microsoft empfiehlt Windows 10 Mobile Nutzern auf iOS oder Android zu setzen

| 21:58 Uhr | 0 Kommentare

Schade eigentlich. Wir haben Windows 10 Mobile als gutes mobiles System empfunden. Doch leider war Microsoft mit seinem Smartphone-Betriebssystem spät an der Reihe und konnte zu iOS und Android nicht mehr aufschließen. Der Microsoft Support für Windows 10 Mobile endet am 10.12.2019. Frühzeitig empfiehlt das Redmonder Unternehmen nun seinen Kunden zu iOS oder Android zu wechseln

Gesichtserkennung: 3D-Druck hält Android-Smartphones zum Narren – iPhone X zeigt sich unbeeindruckt

| 19:33 Uhr | 1 Kommentar

Forbes stellte kürzlich einige Gesichtserkennungssysteme mit einem 3D-Druck auf die Probe. Dabei wurde geprüft, ob das iPhone X und vier Android-Smartphones, wie beispielsweise das Samsung S9, ein 3D-Modell eines Kopfes als echt ansehen. Das Ergebnis war eindeutig: Alle Android-Smartphones sahen den 3D-Druckkopf als „Original“ an, nur das iPhone X ließ sich nicht austricksen.

Apple Music: Support für Android-Tablets kündigt sich an

| 6:57 Uhr | 0 Kommentare

Apple testet derzeit eine neue Version der Apple Music App für Android-Geräte. Anstelle des versteckten Navigations-Menüs kommt jetzt die von iOS gewohnte Navigationsleiste zum Einsatz. Weiterhin passt sich die Beta-Version 2.7.0 bei Tablets auf den vergrößerten Anzeigebereich an, ähnlich wie es bei dem iPad der Fall ist. Apple Music für Android Apple bietet nicht viele Apps f

Google ändert Android-Geschäftsmodell in der EU – bis zu 40 Dollar zusätzlich pro Smartphone

| 18:27 Uhr | 0 Kommentare

Wie The Verge berichtet, könnten auf Android-Hersteller in Zukunft überraschend hohe Kosten in Europa zukommen, wenn sie Googles Play Store und andere Google-Apps auf ihren Geräten einbinden wollen. Ein vertraulicher Gebührenplan zeigt Kosten von bis zu 40 US-Dollar pro Gerät für die werkseitige Installation der App-Suite „Google Mobile Services“. Die neuen Gebühren

Ein Fünftel aller Android-Nutzer möchten zum iPhone wechseln

| 11:02 Uhr | 1 Kommentar

Für gewöhnlich bleibt man seiner mobilen Plattform treu. Dies bedeutet, dass iPhone-Nutzer in der Regel beim iPhone bleiben und Anwender, die auf Android setzen vorwiegend bei den entsprechenden Geräten bleiben. Es gibt aber auch eine Gruppen von Anwendern, die wechselt. Einer aktuellen Analyse zufolge will rund ein Fünftel aller Android-Smartphone-Besitzer zum iPhone wechseln.

iOS mit 79 Prozent Marktanteil im Unternehmensbereich

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

In der Geschäftswelt Fuß zu fassen ist schon lange ein Ziel von Apple. Hierfür investierte das Unternehmen viel Arbeit. Kooperationen mit Größen wie IBM, spezielle Business-Lösungen für iOS und vieles mehr zahlen sich nun aus. So soll Apple laut einer Studie auf den Enterprise-Markt der klare Marktführer im Bereich der mobilen Betriebssysteme sein. iOS wird in der Geschäftswel

WhatsApp: Backup auf Google Drive wird nicht verschlüsselt

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem WhatsApp langsam das Image eines unsicheren Instant-Messengers loswerden konnte, macht der Dienst nun wieder negativ auf sich aufmerksam. WhatsApp gibt offen zu, dass die Backup-Möglichkeit bei Android auf Google Drive unverschlüsselt erfolgt. WhatsApp-Deal mit Google WhatsApp bietet schon länger die Möglichkeit den Chatverlauf online zu sichern. Bei iOS erfolgt dies v

Das sind die Gründe für den Wechsel von iOS zu Android und Android zu iOS

| 13:03 Uhr | 0 Kommentare

Immer mal wieder betonte Apple CEO Tim Cook in der Vergangenheit die hohe Wechselrate von Android zu iOS. Einer aktuellen Analyse zufolge sind rund 15 bis 20 Prozent der Android-Switcher für iPhone-Verkäufe verantwortlich. Aber warum wechseln Anwender überhaupt von Android zu iOS bzw. von iOS zu Android? Warum wechseln Nutzer ihr mobiler Betriebssystem PCMag hat sich mit der F

Android-Geräte schicken 10x mehr Daten an Google als das iPhone an Apple

| 20:01 Uhr | 0 Kommentare

Android teilt Google gerne mit, was der Smartphone-Nutzer gerade treibt – das ist kein Geheimnis. Dass das mobile Betriebssystem sogar dann, wenn das Gerät nicht benutzt wird, mehr als 300 Mal am Tag seinem Schöpfer Standortdaten zusendet, ist jedoch erstaunlich. Dies ergab zumindest eine Studie von Douglas C. Schmidt. Google weist die Vorwürfe jedoch zurück. Dauerhafte Stando

Volksbanken starten mobiles Bezahlen per Smartphone

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken hat bekannt gegeben, dass das mobile Bezahlen per Handy für Kunden von Volksbanken und Raiffeisenbanken ab dem 13. August 2018 und somit ab kommender Woche möglich sein wird. Volksbanken starten mobiles Bezahlen per Smartphone Ende Juli starteten die Sparkassen „Mobiles Bezahlen“ mit dem Android-Smartphone. Nun f

»