Nokia Lumia 925 Werbespot lässt iPhone Kamera „alt“ aussehen

| 21:31 Uhr | 22 Kommentare

Microsoft hat es mit diversen Anti-iPad Werbespots vorgemacht (z.B. hier und dort), nun folgt Geschäftspartner Nokia mit einem ebenso vergleichenden Werbespot. Im Mittelpunkt stehen das Nokia Lumia 925 sowie das iPhone 5.

Der neue Nokia Werbespot konzentriert sich auf die Kameraqualität beider Smartphones und lehnt sich sich dabei an den „Photos Every Day“ Werbespot aus Cupertino an. Anfang April erstmals ins Rennen geschickt, bewirbt Apple die Kamerafunktion des iPhone 5 sowie die Tatsache, dass es kein Smartphone gibt, mit dem Tag für Tag mehr Fotos geschossen werden, als mit dem iPhone.

Der Nokia Lumia 925 Werbeclip setzt genau da an. Es heißt „Every day, more photos are taken on the iPhone than any other phone. But at Nokia, we prefer to build for quality, not just quantity.

Bei Nokia konzentriert man sich laut Sprecher auf die Qualität, nicht auf die Stückzahl. Zumindest im Bezug auf die verkauften Geräte passt der Vergleich. Aber mal im Ernst: Die von Nokia Lumia 925 verwendete 8,7MP Kamera mit f/2.0 Blende hinterlässt bei der vergleichenden Werbung einen sehr guten Eindruck. Apple setzt auf einen 8MP Kamera und eine Linse mit f/2.4 Öffnung.

Im Werbespot vergleicht Nokia diverse Kameramotive und -modi. Am Ende des Clips heißt es „Every day, better photos are taken with Nokia Lumias then with any other mobile.“ Erst vor wenigen Tagen hat Nokia das Lumia 1020 mit 41MP Kamera vorgestellt. Im kommenden Monat wird das iPhone 5S erwartet. Gerüchten zufolge soll Apple dieses Modell mit einer 12MP Kamera ausstatten. Wobei, Megapixel sind nicht alles.

22 Kommentare

  • kugelpolierer

    Gab es da nicht schon einmal einen NOKIA Werbespott der voll gefaked war ? Die angebliche NOKIA Cam entuppte sich im Spiegelbild eines Wohnmobils als professinelle Filmkamera. Dann kann man denen ja alles glauben …

    05. Aug 2013 | 21:43 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      EINEN? 😀 Es gab schon mehrere Nokia Werbespots die gefaked waren. Darum ist es ja auch so witzig, dass Nokia sagt, die Kamera wäre so gut…aber sie MÜSSEN faken…

      05. Aug 2013 | 22:02 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      z. B. gab es mal Behind the Scenes Bilder einer Kampagne, wo man sehen konnte, dass alles professionell mit mehreren Filmleuchten belichtet wurde.
      Angeblich wurden die hellen Fotos in der Nacht aber NUR durch das Nokia gemacht.

      05. Aug 2013 | 22:06 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    Aber wie heisst es schon, um besser zu werden muss man sich mit den besten messen!
    Samsung, Nokia, Windows Phone alle messen sich mit Apple

    05. Aug 2013 | 21:57 Uhr | Kommentieren
  • kinglasex

    Im Thema Kamera muss man sich mit NOKIA messen aber am NOKIA Lumia 1020 kommt ak so schnell niemand ran 🙂

    Samsung kopiert Apple und der Octa Core Prozessor läuft nicht mal Ansatz weiße so flüssig wie beim iPhone oder beim Lumia mit Dual Core.

    Für mich sind NOKIA mit Windows Phone 8.1 auch Apple mit iOS 7 Favorit.

    Ich hoffe NOKIA schaft es wieder ganz nach oben mit Windows Phone

    05. Aug 2013 | 22:03 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Oh mann, Nokia…das ist langsam echt peinlich, wie armselig die versuchen das iPhone schlecht zu machen…und das ohne Erfolg.
    Ich habe einen Tipp, Nokia: Wenn ihr euch schon die Knarre an den Kopf halten müsst, drückt doch bitte auch ab. -.-

    05. Aug 2013 | 22:03 Uhr | Kommentieren
  • Steijner[Original]

    Freunde, das lustige an der Sache ist, dass das sogar stimmt. Die Kamera des Lumia 925 ist wesentlich besser als die des iPhone 5. Habe den direkten Vergleich 😉 Aber hauptsache sofort draufhauen, nicht!

    05. Aug 2013 | 22:25 Uhr | Kommentieren
  • kinglasex

    NOKIA ist klasse!

    und das 925 auch das Video ist sicher nicht gefaket!

    05. Aug 2013 | 22:44 Uhr | Kommentieren
  • Phil

    Mag ja alles schön und richtig sein, aber ist es nicht ein bisschen albern ein Kamerasystem von Nokia welches dieses Jahr erschien mit dem des iPhone 5 welches letztes Jahr erschien zu vergleichen? Ein besserer Vergleich wäre es mit dem des jetzt kommenden iPhone 5s zu machen, dann wird man sehen welches das besser System ist. Meiner Meinung nach total überflüssig dieser Vergleich und absolut keine fairen Bedingungen, aber nun ja anscheinend haben es viele Firmen nötig sich mit Apple zu messen…

    05. Aug 2013 | 22:52 Uhr | Kommentieren
    • Markus

      So ein Schwachsinn. Man kann doch nur Generationen vergleichen. Wenn das nächste iPhone rauskommt, dann kann man auch wieder sagen, dass die neuere Technologie nutzen konnten…

      06. Aug 2013 | 12:24 Uhr | Kommentieren
  • olly

    wenn ich top Bilder haben will kaufe ich mir bestimmt kein handy sondern ne gut Camara
    also Nokia ein gutes handy besteht nicht nur aus einer Camara

    05. Aug 2013 | 23:06 Uhr | Kommentieren
    • Leo

      danke! danke vielmals!!!
      endlich jemand der meine ansicht teilt das handykameras und deren vergleiche nichtssagend sind!
      DANKE!

      05. Aug 2013 | 23:49 Uhr | Kommentieren
  • Luigi

    Schöne objektive kurze Meldung, Macerkopf-Team. Weiter so bitte.

    05. Aug 2013 | 23:23 Uhr | Kommentieren
  • Andreas H.

    1. ist das ein Fake Nokia macht so scheiße
    2. guckt euch die Wolken an …. Und sehen die nicht etwas verschieden aus das heißt mit dem iPhone wurden die Bilder immer bei dunklem Himmel gemacht
    3. wurde bestimmt ein aufhell licht beim lumia hingemacht

    Ich habe zwar kein iPhone aber das die verkleichen ist so unnötig … Macht apple sowas ? Nein … Macht Samsung sowas ? Ja….. Macht Nokia sowas ? Ja… Macht HTC sowas ? Ja also alle gegen Apple m,
    Apple gegen keinen (im Sinne von Werbespots und so)

    05. Aug 2013 | 23:54 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Ja, stimmt.
      Wenn man bei 0:21 schaut, wirft der Skater beim Nokia Bild einen Schatten…beim iPhone Bild aber nicht. Das heißt, dass Nokia Bild wurde entweder bei extremer Sonne geschossen und das iPhone Bild nicht, oder das Nokia Bild wurde noch künstlich zusätzlich beleuchtet.

      06. Aug 2013 | 9:23 Uhr | Kommentieren
      • Andreas

        nicht nur das guck dir mal genau das bild an wo die Frauen sind und die Tasse der Klinker ist von den Maßen ganz anders (die höhe)

        06. Aug 2013 | 12:11 Uhr | Kommentieren
    • Markus

      Ach, diese Fanboys. Apple hat doch mit vergleichenden Werbespots angefangen. Bitte denke doch mal zurück an die „I’m a Mac“ Kampagne. Dort war das cool, aber wenn andere Firmen so etwas machen ist das schlecht, oder was?

      06. Aug 2013 | 12:25 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Olly, Volltreffer! So sehe ich das auch.

    06. Aug 2013 | 7:03 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Gute Werbung.

    Aber iPhone-Usern (so-called „FANBOYS“), ist der Sch***, den sie fotografieren, doch eh egal. Hauptsache, angeben mit dem Alu-Müll namens iPhone.

    06. Aug 2013 | 13:21 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      Yeah, du bist der Checker und im Besitz einer objektiven , vorurteilsfreien Meinung . Deine Argumente sind absolut schlüssig und frei von jedweder Polemik – danke für die Korrektur meiner inneren Einstellung ..

      06. Aug 2013 | 15:49 Uhr | Kommentieren
    • TabletMan

      iPhone User sind KEINE so-calles „Fanboys“, welche dumme Aussage.
      Da gehört mehr dazu als ein iPhone. Ich kenne viele PC Anwender welche ein iPhone haben, da es eben das beste ist. Aber das sind nun wirklich keine Fanboys. iPhone User = Menschen mit Verstand und Sinn für die Realität.

      08. Aug 2013 | 16:32 Uhr | Kommentieren
  • kugelpolierer

    Selbst wenn die Kamera des Lumia besser ist, aber was soll ich mit einem Windows OS auf einem Smartphone? Wer Windows mag, für den mag das Lumia ja eine Alternative sein. Für mich nicht, allein schon weil Nokia draufsteht …

    06. Aug 2013 | 18:21 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen