Flyover: norwegische Regierung verbietet 3D-Aufnahmen in Oslo

| 11:07 Uhr | 2 Kommentare

oslo_no_3d

Im September letzten Jahres hat Apple im Rahmen der iOS 6 Freigabe eine eigene Karten-App implementiert. Ein Features der hauseigenen Kartenlösung ist Flyover. Bei Flyover handelt es sich um 3D Luftaufnahmen für einige Städte (fotorealistische und interaktive 3D-Ansichten). Ihr könnt das Kartenmaterial zoomen, drehen, neigen und schwenken.

Im Laufe des letzten Jahres hat Apple Flyover für zahlreiche weitere Städte bereit gestellt. Wie die norwegische Zeitung Aftenposten berichtet, hat Apple von der norwegischen Regierung keine Erlaubnis für Aufnahmen in Oslo erhalten. In erster Linie geht es um staatliche, sicherheitsrelevante Einrichtungen in der Hauptstadt. Als Beispiel nennt die Zeitung Gebäude des Geheimdienstes, die auch von normalen Fotografen nicht geknipst werden dürfen.

Aufgrund der Beschränkungen will sich Apple nun zusammen mit der US Botschaft in Norwegen mit dem Bürgermeister von Oslo an einen Tisch setzen, um über die Angelegenheit zu sprechen. Interessanterweise dürfte C3 Technologies Aufnahmen von Oslo machen, dieses Unternehmen hatte Apple als Basis für die eigene Karten-App im Jahr 2011 übernommen. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , , , ,

2 Kommentare

  • Somaro

    Die Norweger sollen froh sein, dass sie keine BILD haben. Sonst würde diese verhindern, dass überhaupt von irgendeiner Stadt Aufnahen gemacht werden.
    .
    Ich sehe es schon vor mir: Sobald Apple mehr als nur zwei Städte in Deutschland fotografriert wird die BILD wieder eine Lügenkampagne starten, die DUmmheit/Gutgläubigkeit ihrer Leser und die Erpressbarkeit der Politik nutzen um Flyover für immer und ewig zu verdammen.
    .
    Wie bei Google StreetView.

    12. Aug 2013 | 12:28 Uhr | Kommentieren
    • saraa

      Es sind bereits mehr als zwei Städte 😉 Aber ich verstehe was du meinst.

      12. Aug 2013 | 20:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen