iWork für iCloud derzeit nicht erreichbar, finale Version in Kürze?

| 16:33 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen der diesjährigen WWDC 2013 hat Apple das neue iWork für iCloud vorgestellt. Mittels Browser lassen sich Dokumente in Pages, Numbers und Keynote erstellen, bearbeiten und betrachten. Parallel dazu startete Apple eine Betaphase für diesen Dienst. In Kürze könnte die ins Internet verlagerte iWork-Suite der Betaphase entspringen und als finale Version angeboten werden.

icloud_pages_down

Nicht nur seinen Apple Online Store hat der Hersteller vom Netz genommen, auch iWork für iCloud ist derzeit nicht erreichbar. Anwender, die über den Browser bei iCloud eingeloggt sind, werden feststellen, dass Pages, Numbers und Keynote derzeit nicht zur Verfügung stehen.

Stattdessen gibt es nur den Hinweis „Wir aktualisieren gerade Pages für iCloud! In ein paar Stunden werden Sie Dokumente erstelle und bearbeiten und großartige neue Funktionen verwenden können.

Wir rechnen stark damit, dass Apple im Rahmen der heutigen Keynote die finale Version von iWork für iCloud freigibt. (Danke Martin)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen