iwork für icloud

iWork für iCloud spricht jetzt Deutsch

| 13:32 Uhr | 1 Kommentar

In der Nacht zu heute hat Apple iWork für iCloud aktualisiert. Pages steht ab sofort in acht neuen Sprachen zur Verfügung. Numbers und Keynote Dokumente können ab sofort in sechs neuen Sprachen bearbeitet werden. iWork für iCloud, erreichbar über icloud.com, ist ab sofort in den zusätzlichen Sprachen Französisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch (Brasilien), Chinesisch, Arabis

iWork für iCloud erhält Update, merkt sich zuletzt verwendete Dokumente und mehr

| 9:21 Uhr | 0 Kommentare

Neben iWork für iOS und iWork für OS X bietet Apple seit letztem Jahr auch iWork für iCloud an und bietet so den Webzugriff auf die eigenen Dokumente. iWork für iCloud liegt nach wie vor als Beta-Phase vor und wird regelmäßig von Apple aktualisiert. In der Nacht zu heute hat Apple sowohl Pages, Numbers und Keynote (für iCloud) ein kleines Update spendiert. Jeder der genannten

iWork für iCloud: Update bringt Zusammenarbeit von 100 Personen, Unterstützung von Dokumenten mit 1GB und mehr

| 21:54 Uhr | 1 Kommentar

Im Rahmen der WWDC 2013 hat Apple iWork für iCloud vorgestellt. Nach wie vor liegt die Webversion von iWork als Betaversion vor. Apple war allerdings in den letzten Monaten fleißig und hat die Online-Version von iWork deutlich verbessert. So gab es im Januar dieses Jahres viele neue Funktionen und ein flacheres Design. Im April folge ein weiteres Update. Im Laufe des heutigen

iWork für iCloud: flacheres Design, neue Funktionen

| 9:11 Uhr | 0 Kommentare

Zu später gestriger Stunde hat Apple seinem Service iWork für iCloud ein Update spendiert. Während der WWDC 2013 Keynote erstmals gezeigte ging Apple webbasiertes Office-Paket wenige Monate später in einer Beta-Version an den Start. In dieser befindet sich die Online iWork-Suite nach wie vor. Nun hat Apple dem Dienst allerdings ein paar erkennbare Neuerungen spendiert. Sowohl o

iWork für iCloud: Apple erweitert Funktionen der Zusammenarbeit

| 21:59 Uhr | 6 Kommentare

Mitte des Jahres wurde iWork für iCloud erstmals im Rahmen der WWDC 2013 Keynote vorgestellt. Apple bietet nun eine Möglichkeit, Dokumente nicht nur per nativer Applikation zu betrachten und zu bearbeiten, sondern auch auch über den Webbrowser Veränderungen vorzunehmen. Im Rahmen der iPad Air Keynote stellte Apple zudem ein neues Feature namens „Zusammenarbeit“ vor und führte

iWork für iCloud: neue Funktion „Zusammenarbeit“ nun verfügbar

| 14:03 Uhr | 3 Kommentare

Zur WWDC 2013 hat Apple erstmals iWork für iCloud gestartet. Über den Browser lassen sich Dokumemente bearbeiten und betrachten. Dabei spielt es keine Rolle, ob man vor seinem Mac sitzt oder beispielsweise Chrome am PC nutzt. Seit Mitte des Jahres läuft die Beta-Phase. Im Rahmen der gestrigen Keynote hat Apple ein weiteres Feature namens „Zusammenarbeit“ vorgestellt. Seit ihr

iWork für iCloud derzeit nicht erreichbar, finale Version in Kürze?

| 16:33 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen der diesjährigen WWDC 2013 hat Apple das neue iWork für iCloud vorgestellt. Mittels Browser lassen sich Dokumente in Pages, Numbers und Keynote erstellen, bearbeiten und betrachten. Parallel dazu startete Apple eine Betaphase für diesen Dienst. In Kürze könnte die ins Internet verlagerte iWork-Suite der Betaphase entspringen und als finale Version angeboten werden. N

iWork für iCloud: öffentlicher Beta-Test wird eingeschränkt

| 18:45 Uhr | 4 Kommentare

Drei Tage ist es gerade einmal her, dass Apple den iWork für iCloud Beta-Test für alle Anwender geöffnet hat. Nun schließen sich die Türen für einige Anwender allerdings wieder. Wie die Kollegen von 9to5Mac berichten, beschränkt Apple den Zugriff auf die iWork für iCLoud Beta. Es heißt, dass Apple einen sehr hohen Andrang auf den Betatest verzeichnet hat und Kunden, die keinen

iWork für iCloud: Apple öffnet Beta-Test für alle Anwender

| 15:57 Uhr | 3 Kommentare

Im Rahmen der WWDC 2013 hatte nicht nur einen Ausblick auf iOS 7 und OS X Mavericks sondern auch auf iWork für iCloud gegeben. Pages, Numbers und Keynote werden in die Wolke verlagert und bieten den Zugriff über den Browser. So können Anwender problemlos von ihrem Mac oder PC über Safari, Firefox etc. auf ihre Dokumente zugreifen und diese bearbeiten. In den letzten Wochen hat

iWork für iCloud: Apple verschickt Beta-Einladungen an Nicht-Entwickler

| 11:19 Uhr | 4 Kommentare

Zur WWDC 2013 gab es softwareseitig nicht nur einen Ausblick auf iOS 7 und OS X 10.9, Apple präsentierte ebenso iWork für iCloud. Bei iWork für iCloud handelt es sich um eine webbasierte Version von iWork. iWork für iCloud kann sowohl vom Mac als auch vom PC genutzt werden. Einfach den Browser aufrufen, in die digitale Apple-Wolke einloggen und schon können Pages-, Keynote- und

  • 1
  • 2
»

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen