Apple veröffentlicht OS X 10.9.1 Beta 1 für Entwickler

| 8:59 Uhr | 3 Kommentare

In der Nacht zu heute hat Apple einen weiteren Download auf den eigenen Servern bereit gestellt. Dieser richtet sich jedoch nicht an jedermann, sondern steht lediglich registrierten Entwicklern bereit. Die Rede ist von OS X Mavericks 10.9.1. OS X 10.9.1 Beta 1 (Build 13B27) kann ab sofort geladen werden.

osx1091b1

Damit hat Apple die Betaphase für das erste große Update zu OS X Mavericks eröffnet. Apple bittet seine Entwickler, sich auf die Bereiche Mail, Grafikkartentreiber und VoiceOver zu konzentrieren. Das erste größere Update zu OS X Mavericks dürfte in erster Linie Bugfixes mit sich bringen, neue Funktionen erwarten wir nicht.

In den letzten Tagen hatte Apple schon an zwei Stellen gearbeitet und sowohl für Mail als auch für iBooks Updates zum Download bereit gestellt. Wann die finale Version von OS X 10.9.1 verfügbar sein wird ist nicht bekannt. Zu lange dürfte sich Apple jedoch nicht Zeit lassen. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass das erste größere Bugfix-Update immer halbwegs zeitnah zur Verfügung stand. (Danke Stefan)

3 Kommentare

  • Christoph

    Apropos Mail: Hat außer mir noch jemand das Problem, dass beim Erstellen einer neuen Mail die Format-Shortcuts nicht vernünftig funktionieren? Ich kann zum Beispiel fett per cmd-b ein-, nicht aber wieder ausschalten.

    16. Nov 2013 | 10:32 Uhr | Kommentieren
  • Icke

    Sollten sich mal lieber um den Kalender kümmern!

    16. Nov 2013 | 14:23 Uhr | Kommentieren
  • blackrain007

    @Icke Ist bei mir auch, Leerzeichen Bug –> die Worte einzeln markieren, dann kann die Formatierung aus bzw. angeschaltet werden.

    16. Nov 2013 | 23:23 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen