Qualcomm: Apples A7 64-Bit Chip war wie ein Tritt in die Eier

| 16:41 Uhr | 2 Kommentare

Während der iPhone 5S Vorstellung im September dieses Jahres überraschte Apple nicht nur uns, als der Hersteller aus Cupertino den A7 Chip mit 64-Bit Technologie vorstellte. Auch die Konkurrenz und Chiphersteller dürften gespannt in Richtung Cupertino geblickt haben.

a7_keynote

Kaum war der A7 64-Bit Prozessor vorgestellt, ließ sich der (ehemalige) Qualcomm-Marketing-Chef zu der Aussage hinreißen, dass es sich hierbei lediglich um einen Marketing-Gag seitens Apple handelt. Es sein ein Chip, der dem Anwender keinen wirklich Nutzen bringt. Kurz darauf musste der Marketing-Chef seinen Posten räumen, er wurde degradiert.

Mittlerweile hat Qualcomm einen eigenen mobilen 64-Bit-Chip vorgestellt. Dieser soll allerdings erst im weiteren Verlauf des kommenden Jahres erscheinen. Dazu passend hat sich nun ein nicht namentlich näher erwähnter Qualcomm-Mitarbeiter wie folgt geäußert: „Der A7-Chip hat uns völlig unerwartet getroffen, es war ein Tiefschlag“. Jetzt will in jeder.

„The 64-bit Apple chip hit us in the gut,“ says the Qualcomm employee. „Not just us, but everyone, really. We were slack-jawed, and stunned, and unprepared. It’s not that big a performance difference right now, since most current software won’t benefit. But in Spinal Tap terms it’s like, 32 more, and now everyone wants it.“

Nicht nur wir, alle anderen wurden auch völlig unerwartet getroffen. Niemand dachte, dass man so etwas benötigt. Aktuell gibt es noch keinen immensen Leistungsschub, allerdings war es für uns ein „Tritt in die Eier“. Es wurde zwar heruntergespielt, allerdings versetzte es die ganze Industrie in Panik.

Die volle Leistungsfähigkeit eines 64-Bit Chips in einem mobilen Endgerät ist noch längst nicht ausgereizt. Apple hat den Grundstein gelegt und einige Anwender haben ihre Applikationen bereits für den A7 64-Bit Chip optimiert. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

2 Kommentare

  • Fabian

    An dieser Stelle, einen schönen Gruß an die Hater. 😀

    17. Dez 2013 | 17:10 Uhr | Kommentieren
    • resomax

      Die meisten Hater halten sich zur Zeit bei MacLife auf…

      17. Dez 2013 | 17:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen