AppleTV 4G: neue Gerüchte zum Funktionsumfang, eigene Online Store Rubrik

| 20:16 Uhr | 5 Kommentare

Im Laufe des heutigen Vormittags hat Apple seinen Online Store vom Netz genommen, um Wartungsarbeiten durchzuführen. Kurz nachdem der Store wieder erreichbar war, zeigte sich sehr offensichtlich, dass Apple den Store für den bevorstehenden Valentinstag 2014 vorbereitet hat.

appletv_store

Eine weitere Neuerung fiel erst im Laufe des Tages auf. Bis dato unterteilte Apple den Online Store in vier Hauptkategorien (Mac, iPad, iPhone und iPod). Ab sofort wird AppleTV intensiver in den Mittelpunkt gerückt. Apple spendiert AppleTV eine eigene Hauptkategorie im Online Store, bis dato war die kleine schwarze Medienbox in der Rubrik iPod untergebracht.

Nicht ohne Grund widmet Apple seinem AppleTV ab sofort eine eigene Kategorie. Aus dem ehemaligen Hobby wird langsam aber sicher ein immer ernst zunehmendes Produkt. Innerhalb der AppleTV Kategorie gibt es die Untergruppen AppleTV, AppleTV Zubehör, F&A der Community und Generalüberholt.

Sollte Apple mittelfristig ein neues AppleTV Produkt (AppleTV 4G ?) vorstellen, macht es durchaus Sinn, dass die Produktkategorie eine eigene Rubrik im Apple Online Store hat. Die Kollegen von 9to5Mac konnten in diesem Zusammenhang noch ein paar weitere Informationen zu AppleTV 4G in Erfahrung bringen.

Apple testet verschiedene AppleTV Prototypen und es ist durchaus möglich, dass AppleTV und AirPort Express verschmelzen. Ein 802.11ac WiFi-Router soll an Bord sein. Dadurch soll die Streaming-Qualität verbessert werden und AppleTV muss nicht an einen separaten Router angeschlossen werden. Dies könnte alles in einem Produkt untergebracht werden.

appletv_spiele

Zudem können die Kollegen die Gerüchte bestätigen, die vor wenigen Tagen aufgetaucht waren. Apple könnte bei AppleTV 4G den Fokus auf Spiele legen und iPhone, iPad und iPod touch als Spielecontroller nutzen. Ein eigener AppleTV App Store wäre klasse.

Darüberhinaus heißt es, dass Apple AppleTV Prototypen mit integriertem TV-Tuner getestet hat. Aus AppleTV könnte eine Set-Top-Box werden, die an den HDTV angeschlossen wird und ein Apple User-Interface mit sich bringt. Im Laufe des heutigen Tages hatte seiner schwarzen Medienbox ein kleines Update spendiert und mit Red Bull TV einen neuen Kanal freigeschaltet.

Hier findet ihr AppleTV im Apple Store

Kategorie: Apple

Tags: , ,

5 Kommentare

  • Tom

    Oberlehrermodus/on
    Es macht keinen Sinn. Es ergibt Sinn.
    Oberlehrermodus/off

    28. Jan 2014 | 20:52 Uhr | Kommentieren
  • Paul Orschau

    Wenn Airport Express und AppleTV verschmelzen würden, wäre das PERFEKT! Denn ich wollte sowieso einen neuen Airport mit 802.11ac, möglichst mit Airplay UND AirPrint. Bis jetzt ging immer nur Airport Extreme für 802.11ac mit Festplatte oder Airport Express für 802.11n mit Airplay Audio & AirPrint oder AppleTV für Airplay Mirroring. Dieses Gerät wäre absolut genial in meinem Fall, denn die Festplatte ist das einzige, was ich nicht brauche.

    28. Jan 2014 | 21:17 Uhr | Kommentieren
  • Patrick

    und dann noch ein offizielles xbmc für das apple tv, dann wäre es wirklich perfekt!!

    28. Jan 2014 | 21:57 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Vielleicht verstehe ich die große Idee dahinter noch nicht, aber bei wem kommt denn Internet, Telefon und Fernsehsignal an der Stelle aus der Wand, an der auch noch der Drucker und der (Haupt-)Fernseher stehen soll? Trifft vielleicht auf Studentenbuden zu, aber auf die wenigsten Familienhaushalte…

    29. Jan 2014 | 7:03 Uhr | Kommentieren
    • Walli

      Also das mit dem Fernseher kann schon hinhauen. Da sind die Dosen ja oftmals an den Stellen angebracht an denen eine Fernsehplatzierung wahrscheinlich ist oder sich anbietet. Beim Drucker müsste man dann ggf. halt noch einen express dazu kaufen oder eben gleich nen WiFi Drucker kaufen. Die sind mittlerweile recht günstig und super in der Funktion.

      Zum eigentlichen Punkt: Eine kombinierte AppleTV-WiFi-Router-Gaming Console wäre sau stark. Das Problem ist der Content. Kaum einer würde spielen wenn es kaum Games gibt. Dass Apple in diesem Markt aktiv wird macht hingegen Sinn. Für den den Apple TV fehlen halt noch viele Apps: Sky z.B. in der Art wie MLB (was ich sehr geil gemacht finde aber das hängt ja viel mit der Eigenvermarktung in der USA zusammen) beispielsweise. Streaming von Inhalten aus Premiumsendern wie TNTSerie. Integriert Apple diese und stellt einen guten Content an Games bereit, dann wird das der Knaller des Jahres und sofort gekauft.

      29. Jan 2014 | 9:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen