Apple verbucht 87 Prozent des Gewinns der gesamten Mobiltelefon-Branche

| 19:49 Uhr | 0 Kommentare

Weltweit blickt Apple derzeit auf knapp 20 Prozent Marktanteil bei den Mobiltelefonen. Aus diesen knapp 20 Prozent holt Apple jedoch fast 90 Prozent des Gewinns der Mobiltelefon-Branche heraus. Dies zeigt ein weiteres Mal, wie unwichtig der nüchterne Marktanteil bei den Mobiltelefone ist. Ja, Samsung verkauft etliche Millionen Mobiltelefone und auch Android ist mittlerweile auf knapp 80 Prozent aller Mobiltelefone installiert. Am Ende des Tages steht allerdings nach wie vor Apple als Gewinner dar. Dies geht aus einer neuen Studie hervor.

iphone5s_case_apple3

Apple und Samsung sind die einzigen Anbieter, die tatsächlich mit ihren Geräten Gewinne erzielen. Laut Analyst McCourt kann Apple im vierten Quartal 2013 insgesamt 87,4 Prozent des gesamten Gewinns der Mobiltelefon-Branche für sich verbuchen. Samsung kommt im gleichen Zeitraum auf 32,2 Prozent. Laut Adam Riese kommt man rein rechnerisch auf über 100 Prozent. Dies ist möglich, da andere Hersteller Verluste hinnehmen mussten.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal konnte sich Apple verbessern. Ein Jahr zuvor blickt Apple auf „nur“ 77,8 Prozent der Gewinne. Dies sind sicherlich alles andere als schlechte Aussichten für Apple. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen