iPhone 6: Fotos sollen Gehäuse zeigen

| 7:18 Uhr | 8 Kommentare

Seit den frühen Morgenstunden machen ein paar Fotos im Internet die Runde, die das Gehäuse des kommenden iPhone 6 zeigen sollen. Der Ursprung dieser Fotos liegt, wie sollte es anders sein, in China. Geteilt wurden sie von einem bislang nicht näher in Erscheinung getretenen Twitter-Nutzer.

iphone6_fake1

Der Australier Sonny Dickson, der im vergangenen Jahr zahlreiche „echte“ Komponenten zum iPhone 5C, iPhone 5S und zur neuen iPad-Generation gezeigt hat, hat die Fotos ebenso via Twitter geteilt. Zum jetzigen Zeitpunkt kann nicht exakt gesagt werden, was wir hier im Bilde sehen. Komponenten zum kommenden iPhone 6? Prototypen des Gehäuses? Einen Fake? Wir glauben aus guten Gründen letzteres.

iphone6_fake2

Während die Komponenten zum iPhone 5S und iPhone 5C im letzen Jahr auf der Rückseite unbeschriftet waren, sieht man hier bereits das Apple Logo sowie einen Aufdruck im unteren Bereich.

Schon seit längerem gibt es Gerüchte, dass Apple das iPhone 6 mit größeren Display vorstellen wird. Gerüchte zu einem 4,7“ und 5,5“ Modell haben bereits die Runde gemacht. Zudem könnte das iPhone 6 dünner und leichter als das iPhone 5S wird. Es heißt, Apple werde beim Display unter anderem auf Saphirglas setzen und dieses nahezu randlos gestalten, um die Front des Gerätes besser auszunutzen.

iphone6_fake3

Aus diesem, diesem und diesem Grund gehen wir fest davon aus, dass wir hier lediglich ein iPhone 6 Fake sehen. Nichtsdestotrotz hinterlassen die Bilder einen guten Eindruck, wie das iPhone 6 aussehen könnte. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

8 Kommentare

  • Paul

    WTF ist das hässlich..sieht von vorne aus wie n samsung smartphone. hoffentlich ist das wirklich ein ein Fake sonst werde ich auf jeden fall bei meinem iPhone 5s bleiben!

    13. Feb 2014 | 8:16 Uhr | Kommentieren
  • Ulli

    Mich würde ja mal interessieren, wann da das Release so grob sein könnte. Wird es bei September bleiben oder doch wieder was früher? Mein 3GS geht so langsam aber zielsicher seinem Ende entgegen. Und gemunkelt wird ja bereis von einem früheren Erscheinen. Habs beim iPad auch geschafft, das ca einen vor dem 4er zu holen (man erinnere sich: das kam ca. ein halbes Jahr nach dem 3er) – da war ich schon so geringfügig angepisst.

    13. Feb 2014 | 8:22 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    Hurra Apple – ein Galaxy ! Ich finde das Teil einfallslos und ugly ..

    13. Feb 2014 | 8:35 Uhr | Kommentieren
  • Jeffrey

    Im letzten Bild sieht die Front wie ein Samsunggerät aus….

    13. Feb 2014 | 8:35 Uhr | Kommentieren
  • Robert

    Wäre nicht gut, der Bildschirmrand geht zu weit zur Kante, man würde den Touch mit dem Handballen erwischen bei Einhandbedienung. Es macht Sinn das ein Screen auf der Seite einen Abstand von ein paar Milimetern hat.
    Weiters sollte Apple den oberen und unteren Teil der nicht Screen ist reduzieren – das wird hier angedeutet – dies ist voll ok, dann kann man wieder besser in Richtung Daumenbedienung, meiner ist jetzt zu kurz für eine reine Daumenbedienung.

    13. Feb 2014 | 8:35 Uhr | Kommentieren
  • thorsten

    Hat eine Ähnlichkeit mit dem ipad Mini , was mich wundert sollten die Bilder echt sein ist die Rückseite wie sie heute ist beim iphone 5-5s wegen des Empfangs noch ist .

    13. Feb 2014 | 10:09 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    Gott sei dank – ist ein Fake 🙂

    13. Feb 2014 | 10:56 Uhr | Kommentieren
  • Mill

    Totaler Fake. Apple wird das iPhone-Design nie dem iPad-Design anpassen. Sonst wäre das schon vor Jahren passiert.
    Die Bilder sind übrigens gerendert. Nix Foto.

    16. Feb 2014 | 9:02 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen