Spotify: großes Update bringt neues Design und neue Funktionen

| 14:32 Uhr | 3 Kommentare

Spotify erstrahlt in neuem Glanz und mit neuen Funktionen. Nachdem Spotify etliche Monate mit der Versionsnummer 0.x behaftet war, liegt nun Spotify 1.0.0 ab sofort im App Store als Download bereit. Sowohl für iPhone als auch iPad steht die neue Version zum Download bereit. Doch nicht nur das, auch die Webversion für den Mac hat einen neuen Anstrich erhalten.

spotify_alle_plattformen

Die neuen überarbeiteten Anwendungen zeichnet sich durch einen dunkleren Hintergrund, eine neue Schrift und eine rundere Ikonografie aus. Damit wird das Abspielen der Lieblingsmusik auch optisch so schön wie nie zuvor, sagt Spotify.

Neben den optischen Anpassungen haben die Entwickler allerdings auch an der Funktionalität gearbeitet. Spotify hat festgestellt, dass sich Anwender eine Möglichkeit zum Organisieren von Playlists wünschen. Diesem Wunsch kommt Spotify nun mit der neuen Funktion „Your Music“ nach. Your Musik ermöglicht es den Nutzern, ihre Lieblingsmusik zu sichern, zu organisieren und sie zu durchstöbern – genau so, wie sie es möchten. Alles an einem Ort und das auf jeder Plattform.

In der Pressemitteilung heißt es

  • Auf den Inhalt kommt es an: Mit dem neuen Design können Nutzer jetzt einfacher als je zuvor auf ihre Lieblingsmusik zugreifen. Durch die neue, dunkle Optik und die edle Benutzeroberfläche wird der Inhalt in den Vordergrund gerückt.
  • Die persönliche Musiksammlung: Mit „Your Music“ können sich die Nutzer Alben sichern, durch die Cover stöbern, ihre Lieblingskünstler sammeln und Playlists für jede Stimmung erstellen. Wenn sie ein Album oder einen Song finden, den sie mögen, können sie ihn ganz einfach mit „Speichern“ ihrer Musiksammlung hinzufügen.
  • Spotify weiß, was die Nutzer wollen: Spotify hat sich das Feedback der Nutzer genau angesehen, um die Vorstellungen bestmöglich zu erfüllen. Viele hatten sich eine dunklere Benutzeroberfläche gewünscht – also hat Spotify diesen Wunsch erfüllt.

Darüberhinaus hat Spotify auch die Browse-Funktion verbessert, um noch relevantere und stärker lokalisierte Inhalte bereit zu stellen. Das neue Design, „Your Music“ und das Update für Browse werden schrittweise auf die iPhone App, die Desktop-Anwendung und den Web Player ausgerollt und werden bald auf allen Plattformen zur Verfügung stehen.

Kategorie: App Store

Tags: ,

3 Kommentare

  • CJ

    Ist es bei euch auch so, dass die iPad App so ist wie die Alte auch? Die iPhone App hat das Update bekommen.

    02. Apr 2014 | 15:49 Uhr | Kommentieren
    • Alex

      Ja. Steht aber auch bei den Update Notes, dass nur iPhone und iPad betroffen sind.

      02. Apr 2014 | 16:31 Uhr | Kommentieren
    • Alex

      *iPod

      02. Apr 2014 | 16:31 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.