AppleTV: bislang wurden über 20 Millionen Geräte verkauft

| 15:43 Uhr | 0 Kommentare

Seit ein paar Wochen wissen wir, dass Apple sein ehemaliges Hobby AppleTV nicht mehr als solches bezeichnet. Die kleine schwarze Medienbox entwickelt sich zu einem immer größeren Umsatzbringer für Apple.

appletv

Kurz vor dem Ende des gestrigen Conference Calls wurde Apple CEO Tim Cook von einem Analysten auf AppleTV angesprochen. Bei der Antwort hielt der Apple Chef ein paar interessante Aussagen parat. Angesprochen auf das ehemalige Hobby AppleTV gab Cook zu verstehen, dass man aufgrund des Umsatzes (1 Milliarde Dollar Umsatz im Jahr 2013 durch AppleTV Hardware und Software) nicht mehr von einem Hobby reden könne.

Es fühle sich falsch an, etwas als Hobby bezeichnen, wenn es über 1 Milliarde Dollar in einem Jahr erwirtschaftet. Zudem arbeitet Apple daran, das Produkt besser und besser zu machen und so könne man aus dieser Perspektive ebenso nicht mehr von einem Hobby reden.

Anschließend ging Cook noch auf die Verkaufszahlen ein. So blickt Apple mittlerweile auf über 20 Millionen verkaufte AppleTV. Dies stelle eine sehr gute Basis dar. Apple ist zuversichtlich im Hinblick auf AppleTV und in welche Richtung sich dieses Business entwickeln kann.

Bereits seit längerem wird darüber spekuliert, dass Apple an einem eigenen iTV-Fernseher und an einer neuen AppleTV Generation arbeitet. Während wir einen eigenen Apple Fernseher für eher unwahrscheinlich halten, gehen wir davon aus, dass Apple in diesem Jahr ein aufgebohrtes AppleTV 4. Generation vorstellen wird.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen