Siri und Pills: Hauptdarsteller im neuen Apple/Beats-Werbespot

| 9:29 Uhr | 1 Kommentar

Welcome to the family. Mit diesen Worten hat Apple am gestrigen Tag Beats begrüßt. Zwar war schon seit Ende Mai bekannt, dass Apple Beats Electronics und Beats Music kaufen wird, seit gestern ist der Deal jedoch in trocken Tüchern und die Kartellbehörden haben zugestimmt.

siri_pills_clip

Der Hersteller aus Cupertino heißt Beats „Herzlich Willkommen“. Um die offizielle Übernahme publik zu machen, haben beide Unternehmen einen kleinen Werbespot geschaltet und die Beats Maskottchen Tina und Mikey sowie Siri ins Rampenlicht gestellt.

Siri informiert die beiden Maskottchen, dass Dr. Dre zu einer kleinen Feier lädt, um die Übernahme gebührend zu feiern. Als Siri nach Navigationsansweisungen zur Party gefragt wird, gibt der virtuelle Assistent zu verstehen, dass die Party nur für geladene Gäste sei. Als Siri erneut nach dem Weg gefragt wird heißt es nur „Ich kann Dich nicht verstehen“. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • Benjamin

    Das ist aber kein offizieller Spot, oder?
    Normalerweise sehen die Beats Character in den Spots viel besser produziert aus.
    Und warum sollte Beats Apple nach der Übernahme auch noch in einem Spot schlechtmachen?
    „Siri: Sorry, I didn’t get that.“ Kommt von Siri ja immer dann, wenn sie nicht verstanden hat, was mann von ihr will.

    03. Aug 2014 | 8:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen