Apples App Store schafft 497.000 Arbeitsplätze in Europa

| 13:36 Uhr | 1 Kommentar

Apple ist in den USA beheimatet, dies ist hinreichend bekannt. Dementsprechend erhalten wir häufig interessante Zahlen und Fakten, die sich in erste Linie um Apples Heimatland drehen. Für Apple Nutzer außerhalb der USA sind jedoch auch lokale Fakten interessant. Wievele Mitarbeiter hat Apple beispielsweise in Deutschland oder Frankreich? Wieviele Entwickler verzeichnet Apple in Irland? Welche Zulieferer beauftragt Apple in Europa?

Vision Mobile hat sich mit dem seinem Bericht „The European App Economy 2014“ der europäischen App-Economy gewidmet. Nicht ganz unerwartet, nimmt Apple mit dem App Store eine führende Rolle ein. Laut den Marktanalytsen sind mehr als eine Million Arbeitsplätze durch die App-Economy in Europa geschaffen worden, von denen man 50 Prozent direkt iOS zuordnen kann. Dies hat Apple augenscheinlich zum Anlass genommen, speziell das Wachstum in Europa genauer aufzuschlüsseln und darzulegen.

job_creation

Wichtige Zahlen und Fakten

Wir haben für euch die wichtigsten Zahlen und Fakten rund um Apple in Europa zusammengetragen. Demnach konnten durch Apples Engagement innerhalb der EU insgesamt 629.000 Arbeitsplätze in Europa geschaffen werden. Seit dem Start des App Stores im Jahr 2008 hat Apple fast 500.000 (genauer gesagt sind es 497.000) Arbeitsplätze rund um iOS entstehen lassen. Ungefähr 50 Prozent der direkt und indirekt entstandenen Arbeitsplätze der App-Economy in den 28 EU-Mitgliedstaaten können unmittelbar iOS zugeordnet werden.

Im App Store warten aktuell 1,2 Millionen Apps auf ihren Download. Insgesamt wurden bereits mehr als 75 Millionen Apps aus dem App Store geladen. Apple hat mit dem App Store eine komplett neue und eigenständige Industrie entstehen lassen. Allein in Europa wurden über 6,5 Milliarden US Dollar an Entwickler ausbezahlt. Weltweit sind es 20 Milliarden Dollar. Somit werden knapp 30 Prozent der Auszahlungen an Entwickler in Europa getätigt.

In Deutschland verzeichnet Apple 52.200 eingetragene Entwickler, in Frankreich sind es 30.000 und in Italien sind es 20.900 Entwickler. In ganz Europa beschäftigt Apple derzeit 16.000 Angestellte. In 19 europäischen Ländern beschäftigt Apple Vollzeitkräfte. Die meisten dieser Angestellten verzeichnet Apple in Irland. Im europäischen Hauptquartier in Cork arbeiten ca. 4.000 Mitarbeiter. In Deutschland beschäftigt Apple 1.600 Mitarbeiter und in den Niederlanden sind es beispielsweise 400 Mitarbeiter.

In Europa blickt Apple aktuell auf 101 Apple Retail Stores (Großbritannien, Spanien, Italien, Frankreich, Deutschland, Holland, Schweden, Schweiz).

In Europa sind 4.500 Zulieferer von Apple beheimatet, darunter zahlreiche der weltweiten TOP 200. Ein Beispiel für die wichtige Rolle, die einige europäische Zulieferer spielen, sind die Micro-Electro-Mechanical Systems (MEMS) in Produkten von Apple, die in Europa entwickelt und hergestellt sind. Dies hat zu Tausenden Arbeitsplätzen in sechs Ländern in Europa geführt: Deutschland, Frankreich, Italien, Malta, Österreich und Schweiz.

seele_glas

Zudem weist Apple auf seiner Webseite Job Creation noch auf verschiedene Unternehmen hin, so z.B. auf die deutsche Seele Unternehmensgruppe. Der deutsche Hersteller seele (Foto ist im Artikel eingebunden) produziert das Glas, das Apple in den Retail Stores und anderen Gebäuden auf fünf Kontinenten einsetzt. Mit über 1.000 Angestellten ist die Firma weitbekannt dafür, einige der besten Ingenieurstalente sowie die fortschrittlichste Aluminium-, Stahl- und Glasherstellung in der Welt zu besitzen. seele hat mit Apple bereits an mehr als 60 Stores zusammengearbeitet, darunter auch am legendären Glaswürfel-Design des Apple Store Fifth Avenue in New York. seele liefert darüber hinaus auch die Glas- und Designarbeit für den unglaublichen Apple Campus 2, der sich derzeit in Cupertino im Bau befindet.

1 Kommentare

  • Nick

    Erfüllt es euch auch so mit Stolz, wenn eine deutsche Firma international so geschäftig ist und weltweit zu den Besten in ihrer Branche zählt? Mich jedenfalls schon 🙂

    06. Aug 2014 | 13:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen