iPad Pro: Fotos zeigen zweiten Anschluss (Lightning oder USB-C)

| 21:22 Uhr | 3 Kommentare

iPad Pro, kommt es oder kommt es nicht? Das größere iPad Pro taucht immer mal wieder in der Gerüchteküche auf und wieder ab. Wir persönlichen rechnen fest damit, dass Apple an einem größeren iPad-Modell arbeitet und dieses kurz- bis mittelfristig vorstellen wird. Fraglich ist nur, wann dies der Fall sein und welche Funktionen das Gerät mit sich bringen wird.

ipad_pro_leak3

Fotos zeigen zweiten Anschluss beim iPad Pro

In den letzten Wochen aufgetauchte mutmaßliche iPad Pro Cases haben bereits daraufhin gedeutet, dass das iPad Pro über zwei Anschluss verfügen wird. Genau dieses Gerücht erhält am heutigen Abend neue Nahrung. Es tauchen Fotos eines iPad Pro Mockup auf, welche das iPad Pro zeigen sollen. Auf den Fotos sind Aussparungen für zwei Anschlüsse erkennbar. Hierbei könnte es sich jeweils um einen Lightning-Anschluss oder USB-C Anschluss handeln.

ipad_pro_leak1

Über den zweiten Anschluss könnte das Gerät beispielsweise gleichzeitig geladen und mit einer Tastatur oder Maus betrieben werden. Die Fotos sind über das chinesische Twitter Pendant Sina Weibo (via Macrumors) aufgetaucht.

Case-Hersteller und Hersteller anderer Zubehörartikel setzen oftmals auf Dummys eines zukünftigen Apple Produktes, um frühzeitig mit der Entwicklung des eigenen Zubehörs anzufangen. Dies Dummys und Mockups basieren meistens auf schematische Zeichnungen und Gerüchte und spiegeln für gewöhnlich das finale Produkt gut wieder.

ipad_pro_leak2

Das Wall Street Journal hatte vor Wochen berichtet, dass Apple beim iPad Pro auf einen USB 3.0 Anschluss setzen könnte. Dieser könnte in Form des USB-C Anschlusses umgesetzt werden. Bei der Displaygröße könnte Apple auf 12,2“ oder 12,9“ setzen. Diese Größen geisterten bereits umher. Dazu dürften sich unter anderem ein A8X Prozessor, 2GB Ram und Touch ID gesellen.

Kategorie: iPad

Tags:

3 Kommentare

  • Benjamin

    Ich bin eher der Meinung, dass Apple den Lightning Anschluss dieses Jahr in jedem Gerät gegen den USB-C Anschluss austauschen wird.
    Bei der Keynote wurde zum neuen Macbook gesagt: Dies ist nur eines von vielen Geräten, die dieses Jahr einen USB-C Anschluss bekommen.

    31. Mrz 2015 | 15:34 Uhr | Kommentieren
  • Dorfbratze

    Ich denke eher, dass die iOS Geräte den Lightning Anschluss behalten und Apple bei den OS X Systemen auf den neuen USB C connector setzen wird!

    31. Mrz 2015 | 22:53 Uhr | Kommentieren
    • Danek

      Da muss ich Dir zustimmen! Die Entwicklung des Lightning Anschlusses war bestimmt sehr kostspielig. Außerdem wurde der Anschluss als Revolution gepriesen und nach paar Jahren verworfen?

      Persönlich würde ich aber als sehr angenehm empfinden wenn alle Geräte mit USB C betrieben werden da android und co bald mit dem Standard arbeiten werden und man einfacher an das nötige Strom im Notfall kommt

      01. Apr 2015 | 11:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen