Apple SVP Eddy Cue: „Wir tun einige Dinge gegen Fake News“

| 17:30 Uhr | 0 Kommentare

Fake News sind dieser Tage ein echtes Problem. Nicht erst seit der US-Präsidentenwahl ist das Thema in aller Munde. Kann ich alles glauben, was ich im Intenet lese? Sicherlich nicht. Nachdem sich Apple CEO Tim Cook bereits zu dem Thema geäußert hat, nimmt sich nun Apple Senior Vice President Eddy Tue der Angelegenheit an und verspricht Maßnahmen.

Eddy Cue: „Wir tun einige Dinge gegen Fake News“

Eddy Cue hat sich im Rahmen der Code Conference nicht nur zu Planet of the Apps und Apple Music geäußert, er ist auch auf das Problem der Fake News eingegangen. Diese tauchen im Internet in letzter Zeit verstärkt auf.

Bestimmte Gruppen setzen bewusst falsche Infos in die Welt, um die Meinung von Menschen zu beeinflussen. Laut Cue arbeitet Apple aktiv daran, sicherzustellen, dass Fake News nicht über die eigene News-App verbreitet werden.

„We want Apple News to be available to everyone, but we want to vet and make sure that the news providers are legitimate. We’re very concerned about all of the news items and the clickbait from that standpoint, and that’s driving a lot of the news coverage. We’re trying to do some things in Apple News, we’re learning from that and we need to share that together as an industry and improve it.“

In der Tat hat Apple in unseren Augen eine Mitverantwortung bei dieser Thematik, zumindest was die Verbreitung von Nachrichten über die Apple News App angeht. Man habe schon verschiedene Dinge ausprobiert und werde sich weiterhin mit der Materie beschäftigen, um echte und ehrliche Inhalte bereit zu stellen, so der Apple Manager.

Auch Facebook hatte sich kürzlich zu Wort gemeldet und ebenso angekündigt, dass man mit verschiedenen Maßnahmen gegen Fake-News vorgeht. Jedem Internetnutzer kann man nur raten, Nachrichten auf ihre Informationsquelle zu prüfen. Dies muss sicherlich nicht bei jedem Artikel der Fall sein, aber eine gesundene Portion Skepsis sollte man bei Informationen an den Tag legen, wenn man das Gefühl hat, dass mit diesen irgendwas nicht stimmt. (via Macrumors)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen