eddy cue

Apple restrukturiert sein Service-Team

| 11:44 Uhr | 0 Kommentare

Eddy Cue, Apple Senior Vice President of Services, restrukturiert das Apple Service-Team, mit dem Ziel, sich stärker auf Streaming-Dienste sowie auf das Werbegeschäft konzentrieren zu können. Apple SVP Eddy Cue restrukturiert Service-Team In den vergangenen Jahren ist Apples Service-Sparte stetig gewachsen. Im abgelaufenen ersten Quartal des Jahres 2022 konnten Apples Service-

Tim Cook und Eddy Cue waren bei den Oscars, um den Erfolg von CODA zu feiern [Apple TV+]

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

Gestern Abend fand in Los Angeles die 94. jährliche Verleihung der Academy Awards statt, bei der sowohl Apple-CEO Tim Cook als auch Service-Chef Eddy Cue anwesend waren. Apple TV+ war insgesamt sechsmal nominiert und konnte mit dem Film CODA drei Oscars mit nach Hause nehmen, darunter den prestigeträchtigen Preis „Bester Film“. Fotocredit: Apple Tim Cook und Eddy Cue bei den Os

Apple ändert die Berufsbezeichnung von Eddy Cue, um seine Führungsrolle im Bereich Services zu betonen

| 15:25 Uhr | 0 Kommentare

Eddy Cue ist schon seit vielen Jahren bei Apple tätig. Innerhalb des Unternehmens ist er seit geraumer Zeit immer präsenter, arbeitet in leitender Funktion und ist für eine Vielzahl verschiedener Aufgaben zuständig. Seit einigen Jahren wird er als „Senior Vice President of Internet Software and Services“ bezeichnet, aber die Zeiten – und Titel – ändern s

Apples Service-Chef Eddy Cue wird Mitglied des Kuratoriums der Duke University

| 18:15 Uhr | 0 Kommentare

Eddy Cue, Apples Senior VP of Software and Services, ist dem Kuratorium der Duke University in North Carolina beigetreten. Neben seiner Arbeit bei Apple wird er an der Universität für den Bildungsauftrag und die Finanzpolitik der Institution mitverantwortlich sein. Fotocredit: Apple Eddy Cue wird Mitglied des Kuratoriums der Duke University Eddy Cue gesellt sich zu sechs weiter

Apple SVP Eddy Cue berät Tom Bradys neues NFT-Unternehmen

| 8:18 Uhr | 0 Kommentare

Tom Brady, American-Football-Spieler der Tampa Bay Buccaneers und Ehemann von Gisele Bündchen, hat sich mit dem Unternehmer Richard Rosenblatt zusammengetan, um ein neues NFT-Unternehmen namens Autograph zu gründen. Einem Bericht zufolge wird Apple Senior Vice President Eddy Cue als Berater des neuen Unternehmens fungieren. Apple SVP Eddy Cue berät Tim Bradys needs NFT-Unterne

Apple passt App Store Algorithmus an – Apple Apps weniger dominant

| 17:07 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat den Algorithmus des App Stores angepasst, so dass Apples eigene Apps weniger dominant in den App Store Suchergebnissen erscheinen. Dies haben die Apple Manager Phil Schiller und Eddy Tue in einem aktuellen Interview offiziell bestätigt. Apple Apps weniger dominant in den App Store Suchergebnissen Die beiden Apple Senior Vice President Phil Schiller und Eddy Cue haben

Tim Cook und Eddy Cue nehmen an der Sun Valley 2019 Medienkonferenz teil

| 17:33 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem wir bereits vermutet hatten, dass Tim Cook und Eddy Cue wieder auf der jährlichen Sun Valley 2019 vertreten sein werden, sind die beiden Apple-Führungskräfte nun in der freien Wildbahn rund um der Medienkonferenz in Idaho gesichtet worden. Cook und Cue auf Tour Dieses Jahr ist es bereits das achte Jahr in Folge, dass Tim Cook und Eddy Cue an der Sun Valley Medienkonfer

Eddy Cue: „Wir mischen uns nicht in die Produktion von Apple TV+ ein“

| 21:44 Uhr | 0 Kommentare

Einige Berichte sollte man in der Tat nicht überbewerten. Nun räumt Apple Senior Vice President Eddy Cue mit einer Geschichte auf, die die New York Post im März dieses Jahres verbreitet hat. Eddy Cue räumt mit Gerüchten auf Anfang März und noch bevor Apple seinen Video-Streaming-Dienst Apple TV+ vorgestellt hatte, meldete sich die New York Post zu Wort und berichtete, dass sic

Eddy Cue spricht über Apple TV+, Netflix und den Datenschutz

| 7:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat sich mit seinem TV-Streaming-Dienst Apple TV+ viel vorgenommen. Neben etablierten Mitbewerbern wie Netflix und Amazon, tritt dieses Jahr auch Disney mit seinem hauseigenen Video-Dienst an, um ein großes Stück vom Streaming-Kuchen abzubekommen. Apples Content-Chef Eddy Cue hat sich nun in London mit der Times zusammengesetzt und erläutert Apples Vorhaben, mit Apple TV+

Apple Video-Produktionen: Manager mischen sich angeblich zu sehr ein

| 17:33 Uhr | 1 Kommentar

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Apple an einem eigenen Videostreaming-Dienst arbeitet. Dies haben verschiedene Apple Manager in den letzten Monaten immer mal wieder durchblicken lassen. Ende dieses Monats könnte es am 25. März endlich soweit sein. Für diesen Termin wird eine Apple Keynote erwartet. Hollywood beklagt sich angeblich über Apple Manager Apple hat mitt

»