Apple entfernt VPN Apps aus dem chinesischen App Store

| 7:26 Uhr | 0 Kommentare

Diejenigen, die schon einmal in China waren und dort das Internet genutzt haben, werden vielleicht gemerkt haben, dass die chinesische Regierung verschiedene Webseiten und Services blockiert. Nun sorgen chinesische Gesetze dafür, dass Apple VPN Apps aus dem chinesischen App Store entfernt.

VPN Apps aus chinesischen App Store entfernt

Die Tatsache, dass die chinesische Regierung das Internet zensiert, ist hinreichend bekannt. Somit können Einwohner oder Besucher verschiedene Webseiten nicht aufrufen oder Services in Anspruch nehmen. Unternehmen, die in China z.B. einen App Store betreiben, müssen dafür sorgen, dass die angeboten Apps den chinesischen Gesetzen entsprechen. Andernfalls müssen diese entfernt werden.

Ein besonderes Dorn im Auge der chinesischen Regierung sind sogenannte VPN Apps. Über Virtual Private Networks lässt sich die Zensur ein Stück weit umgehen und das gefällt den chinesischen Behörden nicht.

Wie The New York Times berichtet, hat Apple übers Wochenende damit begonnen, verschiedene Entwickler darüber zu informieren, dass ihre VPN Apps aus dem chinesischen App Store entfernt wurden, da sie nicht den örtlichen Vorgaben entsprechen.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen