AirPods dominieren Markt für drahtlose Kopfhörer

| 7:45 Uhr | 0 Kommentare

Knapp ein Jahr ist es mittlerweile her, dass Apple die AirPods zusammen mit dem iPhone 7 vorgestellt hat. Dann dauerte es bis kurz vor Weihnachten, bis die Kopfhörer im Handel erhältlich waren. Auch wenn die AirPods verzögert auf den Markt gekommen sind, zeigt eine aktuelle Analyse, dass diese den Markt für drahtlose Kopfhörer dominieren.

AirPods dominieren Markt für drahtlose Kopfhörer

Seit dem Verkaufsstart im Dezember letzten Jahres plagten die AirPods Lieferschwierigkeiten. Ein Blick in den Apple Online Store zeigt, dass diese aktuell mit „2 bis 3 Wochen“ ausgewiesen sind.

Dies hat die AirPods jedoch nicht davon abgehalten, den Markt für (komplett) drahtlose Kopfhörer zu dominieren. Ein Analyse von NPD zeigt, dass sich Apple mit seinen AirPods alles andere als schlecht schlägt.

Es heißt, dass in den USA in diesem Jahr 900.000 drahtlose Kopfhörer (gemeint sind komplett drahtloses Kopfhörer und nicht Bluetooth-Kopfhörer) verkauft wurden. Blickt man auf den Umsatz, der mit diesen Verkäufen generiert wurde, so entfallen 85 Prozent des Gesamtumsatzes mit drahtlosen Kopfhörer auf Apple und die AirPods.

Begründet wird der Erfolgt der AirPods unter anderem mit einem attraktiven Preis, der Marke sowie dem neu entwickelten W1 Chip, der stromsparend ist und für ein besonders leichtes Koppeln der Geräte verantwortlich ist.

Since launching in December, Apple’s AirPods have accounted for 85 percent of totally wireless headphone dollar sales in the U.S., according to NPD’s Retail Tracking Service. With a use case centering on frictionless access to Siri and other tasks initiated by voice, AirPods really act as an extension of the iPhone. Apple’s path to leadership in the category is helped by disruptive pricing, brand resonance, and excitement over the W1 chip, which significantly eases Bluetooth connections to iOS and Mac devices.

Die Analysten gehen davon aus, dass sich Apples Erfolg in dieser Kategorie weiter fortsetzen und sich Apple gegen andere Hersteller sehr gut schlagen wird. Andere Hersteller müssen sich durch „besondere“ Funktionen auszeichnen, um die Aufmerksamkeit des Kunden zu erlangen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen