Sonos, Alexa und Spotify: vollständige Sprachsteuerung ab sofort möglich

| 20:52 Uhr | 0 Kommentare

Anfang Oktober hat Spotify ein paar interessante Neuerungen vorgestellt. Neben dem Sonos ONE (hier unser Test) veröffentlichte das Unternehmen auch einen Alexa-Skill, damit die Sonos-Lautsprecher von Alexa-fähigen Geräten gesteuert werden können. Nun steht auch die vollständige Sprachsteuerung für Spotify zur Verfügung.

Sonos, Alexa und Spotify: vollständige Sprachsteuerung ab sofort möglich

Vor wenigen Tagen hieß es noch, dass die vollständige Spotify-Sprachsteuerung ab dem 21. Dezember bereit stehen wird. Ja ist denn schon Weihnachten? Sonos beantwortet diese Frage mit „Ja“ und bietet die Spotify Sprachunterstützung schon deutlich früher an.

Ab sofort lässt sich auch Spotify Premium auf Sonos One mit der eigenen Stimme steuern – auf Zuruf spielt Alexa Playlists, Alben und Songs ab. Damit ist der ganz persönliche Soundtrack auf Spotify nun per Sprachbefehl, direkt über die Sonos App oder die von Spotify verfügbar.

Habt ihr Spotify in der Alexa-App als Standard-Musik-Quelle ausgewählt, so reicht der Zuruf „Alexa, spiele [Musik] auf [Raumname]. Hab ihr Spotify nicht als Standard deklariert, so müsst ihr den Befehl noch mit dem Zusatz „von Spotify“ ergänzen.  Die Sprachsteuerung funktioniert übrigens auch mit jedem anderen Sonos Speaker, der mit einem Echo-Device verbunden ist.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.