Offiziell: Apple kauft Shazam

| 18:18 Uhr | 0 Kommentare

Apple kauft Shazam. Nun ist die Übernahme offiziell. Am vergangenen Wochenende tauchte das Gerücht auf, dass Apple Shazam übernehmen wird. Am heutigen Tag hat Apple die Übernahme bestätigt.

Apple kauft Shazam

Am Samstag war es bereits ein sehr heißes Gerücht und nun ist es offiziell. Apple kauft Shazam. Die Shazam App dürfte vielen Anwendern ein Begriff sein. Bei uns war Shazam eine der ersten Apps, die nach dem Start des App Stores vor knapp zehn Jahren auf dem iPhone landete.

Shazam ist eine sehr beliebte App, die anhand eines kurzes Audioschnippsels Lieder, TV-Sendungen, Filme und Werbung erkennen kann. Wer kennt das nicht, dass man im Radio ein Lied hört und man nicht weiß, wie dieses heißt, oder welcher Künstler es singt. An diese Stelle tritt Shazam. Die Shazam App hört kurz in den Song hinein und serviert euch anschließend den Titel und Interpreten.

“We are thrilled that Shazam and its talented team will be joining Apple,” Apple spokesperson Tom Neumayr said in a statement to BuzzFeed News. “Since the launch of the App Store, Shazam has consistently ranked as one of the most popular apps for iOS. Today, it’s used by hundreds of millions of people around the world, across multiple platforms.”

“Apple Music and Shazam are a natural fit, sharing a passion for music discovery and delivering great music experiences to our users,” Neumayr continued. “We have exciting plans in store, and we look forward to combining with Shazam upon approval of today’s agreement.”

Seit einigen Jahren kooperiert Apple bereits mit Shazam. So setzt Siri auf die Shazam Technologie, um ebenso Lieder erkennen können. Fragt Siri doch einfach mal „Welches Lied läuft gerade im Radio?“ Aus der Shazam-App heraus ist es ebenso möglich, das erkannten Song in voller Länge über Apple Music zu hören.

Shazam
Shazam
Preis: Kostenlos+

Gegenüber BuzzFeed hat Apple soeben die Übernahme offiziell bestätigt. Der iPhone Hersteller freut sich, dass Shazam Team begrüßen zu dürfen. Seit Start des App Stores gehörte die Shazam App immer zu den beliebtesten Apps, so ein Apple Sprecher. Die App wird rund um den Globus von mehreren Hundert-Millionen Nutzern auf verschiedenen Plattformen genutzt.

Was Apple exakt mit Shazam vor hat, ist nicht bekannt. Es heißt lediglich, dass Apple großartige Pläne hat. Die Vermutung liegt nahe, dass Apple Music verbessert werden soll. Shazam hat viel Know How im Bereich Musik und maschinellem Lernen. Dies dürfte Apple Music verbessern. Spannend bleibt abzuwarten, ob Shazam als eigenständige App fortgeführt wird. Über den Übernahmepreis gibt es keine offiziellen Aussagen. Ein niedriger bis mittlerer dreistelliger Millionenbetrag wird vermutet.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.