Analyse: Die durchschnittliche Nutzungsdauer von Apple-Geräten steigt auf über vier Jahre

| 16:45 Uhr | 2 Kommentare

Wie der Analyst Horace Dediu von Asymco erklärt, werden Apple-Geräte im Schnitt vier Jahre und drei Monate genutzt. Dies deutet nicht nur darauf hin, dass die Kunden mit ihren iPhones und iPads zufrieden sind, es zeigt auch, dass der klassische iPhone-Upgrade-Zyklus deutlich gestiegen ist.

Apple-Geräte leben länger

Der Analyst Horace Dediu hat sich die letzten Quartalszahlen von Apple genauer angeschaut. Dabei ist ihm aufgefallen, dass sich die aktive Installationsbasis des iPhone, iPad, Mac und der Apple Watch auf 1,3 Milliarden Geräte erhöht hat, was ein Wachstum von 30 Prozent gegenüber 2016 entspricht.

In den letzten zehn Jahren verkaufte Apple 2,05 Milliarden Geräte. Demnach befinden sich rund zwei Drittel aller verkauften Apple-Geräte weiterhin in aktiver Nutzung. Anhand dieser Zahlen und weiteren Analysen kommt Dediu zu dem Schluss, dass die durchschnittliche Nutzungsdauer von Apple-Geräten bei knapp über 4 Jahre liegt. Mit diesem Wissen ging der Analyst noch einen Schritt weiter und prognostizierte, dass bis 2022 die Zahl der aktiven Geräte auf 1,8 Milliarden steigen wird.

Die Ergebnisse sind ein weiteres Zeichen, dass Apple-Kunden mit ihren Geräten zufrieden sind. Dies liegt nicht nur an der hohen Qualität, sondern auch an Apples Unterstützung für ältere Geräte, die deutlich über dem Branchen-Schnitt liegt.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • MRC

    vielleicht liegt es aber auch daran dass nix mehr neues gezeigt wird. seit dem iPhone 6 hat sich das gerät optisch nicht weiterentwickelt. und ob es jetzt eine app 0,1sekunden schneller öffnet oder nicht ist doch den meisten Leuten total egal.

    03. Mrz 2018 | 0:34 Uhr | Kommentieren
    • resomax

      „seit dem iPhone 6 hat sich das gerät optisch nicht weiterentwickelt.“ – seit September 2017 geschlafen?

      03. Mrz 2018 | 8:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.