Apple Maps: Indoor-Katen für drei weitere internationale Flughäfen

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 11 hat Apple seine Karten-Applikation nicht nur mit einem Fahrspurassistent erweitert, sondern auch die sogenannten Indoor-Navigation eingeführt. Ab sofort unterstützten drei weitere internationale Flughäfen die Indoor-Navigation.

Apple Maps: Indoor-Katen für drei weitere internationale Flughäfen

Zuletzt hatten wir uns im Dezember 2017 zum Thema Indoor-Karten zu Wort gemeldet. Damals wurden über 40 Flughäfen und Einkaufszentren unterstützt.

Ab sofort unterstützen drei weitere internationale Flughäfen die Apple Karten Indoor-Navigation. Fluggäste, die den Sydney International, Edinburg International und Hamad International (Doha, Qatar) nutzen, können ab sofort auf die Indoor-Karten setzen. Über die Indoor-Navigation findet ihr zum Beispiel Check-In Schalter, den Sicherheitscheck, Geschäfte, Restaurants, Toiletten etc.

Um die Indoor-Navigation nutzen zu können, sucht ihr über die Apple Karten-App nach einem der genannten Flughäfen oder Einkaufszentren und klickt auf „Hineinschauen“ bzw. zoomt manuell weit hinein. Anschließend erhaltet ihr die entsprechende Ansicht.

Alle Flughäfen und Einkaufszentren, die die Apple Indoor-Navigation listet Apple auf seiner Webseite auf.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.