OLED-Displays für alle drei 2019er iPhones

| 8:45 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Jahr hat Apple den Übergang von LCD zu OLED bei seinen iPhones eingeläutet. Während iPhone 8 und iPhone 8 Plus auf LCD setzen, verbaut Apple beim iPhone X erstmals ein OLED-Display. Gerüchten zufolge sollen in diesem Jahr zwei iPhone-Modelle mit OLED und ein Modell mit LCD auf den Markt kommen. Im kommenden Jahr sollen es drei neue OLED-Modelle sein.

Apple soll ab 2019 OLED bei drei neuen iPhone-Modellen verbauen

Für Herbst dieses Jahres erwarten wir drei neue iPhone-Modelle. Sowohl der direkte iPhone X Nachfolger sowie ein größeres 6,5 Zoll iPhone X Plus werden vermutlich auf OLED setzen, beim neun 6,1 Zoll Modell wird wahrscheinlich ein LCD-Display verbaut.

Bereits in den letzten Monaten haben wir schon einmal gelesen, dass Apple ab kommenden Jahr beim iPhone komplett auf OLED-Displays setzen wird. Dies setzt sich am heutigen Tag mit einem Bericht von ET News (via Macrumors) fort. Dort heißt es, dass sich Apple dazu entschieden habe, im kommenden Jahr bei allen drei neuen iPhone-Modellen auf OLED zu setzen.

„Apple recently started planning the iPhone model in 2019 and decided to adopt OLED in all three types,“ said an official from Apple who said, „The OLED used in the iPhone X (TEN) is a low temperature polysilicon (LTPS) LCD Quality, performance, and so on. “

Another official said, „Apple has decided to put all the OLED on the new iPhone model in 2019.“ If the new model is more than three kinds, the LCD model may be maintained. However.

Auch in diesem Fall gilt, dass alle Apple Gerüchte mit Vorsicht zu genießen sind. Wir können uns gut vorstellen, dass Apple aus Kostengründen auch im kommenden Jahr noch bei mindestens einem Modell ein LCD-Display verbaut. Dabei könnte es sich natürlich auch um ein komplett neu entwickeltes iPhone SE 2 handeln – aber das ist alles Zukunftsmusik. Zunächst einmal wird Apple in etwas mehr als drei Monaten das 2018er iPhone Lineup präsentieren.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.