2018er iPhone: 18W USB-C Schnell-Ladegerät soll zunächst nicht separat verkauft werden

| 12:33 Uhr | 1 Kommentar

Glaubt man den aktuellen Gerüchte, so wird Apple nicht nur die eigentlichen iPhone-Modelle in diesem Jahr verbessern, sondern den 2018er Modellen auch ein neues 18W USB Schnell-Ladegerät beilegen. Dies soll sich allerdings zunächst nur im Lieferumfang der neuen Geräte befinden und nicht separat erhältlich sein.

2018er iPhone-Modelle vermutlich mit 18W USB-C Netzteil

Unsere japanischen Kollegen von Macotakara berufen sich auf Apples Zulieferkette und sprechen davon, dass Apple den kommenden 2018er iPhone Modellen ein 18W USB-C Schnell-Ladegerät beilegen wird. Die Zulieferer, die das 18W Netzteil herstellen, sollen bereits die Produktion der Geräte auf die volle Kapazität hochgefahren haben. Dies soll ausreichen, um die neuen Geräte mit einem entsprechenden Netzteil auszustatten. Von daher scheint es unwahrscheinlich, dass Apple zum Verkaufsstart der neuen Geräte, das 18W USB-C Netzteil auch separat anbieten wird. Allerdings bietet Apple schon jetzt leistungsstärkere USB-C Ladegeräte an.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass Apple Flextronics, Delta Electronics, Lite-On Technology, Artesyn und weitere kleinere Zulieferer für die Komponenten des Netzteils ausgewählt hat.

Die USB-C auf Lightning-Kabel, die derzeit nur Apple selbst anbietet, sollen ab kommenden Jahr auch von Drittanbieter auf den Markt kommen. Der neue Lightning-Chip (C48B) wird voraussichtlich im November oder Dezember in Apples Mdi-Programm aufgenommen, so dass Drittanbieter diesen verbauen und USB-C auf Lightning-Kabel anbieten können.

Bereits vor ein paar Wochen tauchte das neue 18W USB-Netzteil auf Bildern auf. Derzeit legt Apple seinen iPhones ein 5W USB-A Netzteil bei. iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X können allerdings mit einem USB-C Ladegerät und USB-C auf Lightning-Kabel schnell geladen werden. Beide Komponente müssen derzeit noch separat gekauft werden. Bei den 2018er iPhone-Modellen werden Netzteil und Kabel vermutlich im Lieferumfang enthalten sein. Mit diesen lässt sich das iPhone in 30 Minuten zu 50 Prozent laden. Eine willkommene Neuerung in unseren Augen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • MrUNIMOG

    Fraglich, was es für die Lebensdauer der Akkus bedeutet, wenn die iPhones dann mit der doppelten, dreifachen oder noch höheren Leistung geladen werden, selbst wenn es gar nicht sein müsste.

    Wer wird sich schon extra noch das schwache 5 Watt Netzteil dazukaufen, um über Nacht etc. zu laden, wenn es auf die Dauer nicht ankommt?

    Ein Wechsel des Netzteils auf USB-C und eine geringfügige Leistungssteigerung auf 7.5 Watt (entsprechend der drahtlosen Lademöglichkeit), um der über die Jahre gesteigerten Akkukapazität der iPhones gerecht zu werden, hätte es auch getan und wäre in der gleichen, praktischen Netzteilform zu realisieren gewesen.

    Wer häufig schneller laden will, kann immer noch auf die optionalen stärkeren Netzteile zurückgreifen.

    24. Jul 2018 | 10:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.