Warren Buffet kauft 12 Millionen weitere Apple Aktien

| 7:05 Uhr | 1 Kommentar

Finanzmogul Warren Buffet hat wieder zugeschlagen und seinen Besitz an Apple Aktien im zweiten Quartal 2018 weiter erhöht. Buffet bzw. seine Investmentfirma Berkshire besaß zum Ende des letzten Quartals rund 252 Millionen Apple Aktien.

Warren Buffet kauft weitere Apple Aktien

Im Laufe des vergangenen Quartals hat Berkshire 12.388.244 Apple Aktien im Wert von rund 5,4 Milliarden Dollar gekauft. Damit besaß das Unternehmen zum Ende des letzten Quartals 251.955.877 Apple Aktien. So geht es aus einem Schreiben an die US-Börsenaufsicht hervor. Ob Buffet seitdem weitere AAPL-Aktien gekauft hat, ist unbekannt.

Ende Mai wurde bekannt, dass Buffet weitere 75 Millionen Apple Aktien gekauft hat. Nun die erneute Investition. Berkshire ist Apples dritt-größter Investor nach den Investment-Firmen Vanguard und BlackRock. Rund 5 Prozent hält Berkshire aktuell am Unternehmen aus Cupertino.

Im Jahr 2016 startet Berkshire seine Investition in Apple. Damals investierte das Unternehmen 1 Milliarde Dollar. Seitdem steigerte sich nicht nur der Apple Aktienwert, gleichzeitig kaufte Buffet immer und immer wieder Aktien nach. Nach wie vor scheint der Investor von Apple überzeugt. Nicht ohne Grund deckt er sich weiter mit Apple Aktien ein. Im vergangenen Quartal legte Apple einen neuen Rekord für ein Q3-Quartal hin. Erst kürzlich durchbrach Apple eine Marktkapitalisierung von 1 Billion Dollar. (via Appleinsider)

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Thorsten

    WB entscheidet das nicht alleine er schon seine Nachfolger bestimmt !
    Man sollte nicht immer meinen das WB zu allen ja sagt !

    16. Aug 2018 | 8:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen