iPhone XS und XR mit Dual-SIM

| 23:20 Uhr | 2 Kommentare

Im Vorfeld wurde bereits darüber gemunkelt, nun haben wir die Gewissheit. Apple bietet für das iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR die Möglichkeit für Dual-SIM an.

iPhone XS und XR mit Dual-SIM

Während in den meisten Ländern für den Dual-SIM Support eine Kombination aus Nano-SIM und eSIM zum Einsatz kommt, werden in China zwei physikalische Nano-SIM benötigt. Dies soll uns jedoch nur am Rande interessieren.

Apple schreibt, dass iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR LTE der Gigabit-Klasse für noch schnellere Downloadgeschwindigkeiten und Dual SIM unter Verwendung von nanoSIM und digitaler eSIM einführen wird. Allerdings sollte man auch das Kleingedruckte lesen. Dort heißt es

Dual-SIM-Unterstützung wird über ein kostenloses Software-Update im Herbst diesen Jahres verfügbar sein. Die Verwendung von Dual SIM erfordert zwei Mobilfunkverträge (zu denen auch Einschränkungen beim Roaming gehören können). Für die Nutzung gelten bestimmte Einschränkungen.

Im Rahmen der Keynote ist Apple kurz auf das Thema eingegangen. Dabei sprach der Hersteller, dass Apple mit verschiedenen Mobilfunkanbietern kooperiert. Unter anderem wurde die Deutsche Telekom genannt. Wann exakt Dual-SIM eingeführt wird, ist unbekannt. Gut möglich, dass iOS 12.1 oder iOS 12.2 diese Funktion mit sich bringen. Dann werden Kunden über die iOS-Oberfläche die zweite SIM buchen können.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • Chicken Charlie

    Kann mir einer kurz erklären was das im Detail bedeutet? Ich verstehe das aktuell so. Ich kann meine normale Nano Sim von der Telekom ins Gerät einlegen und telefonieren. Und nachdem das Update die Dual Sim freischaltet kann ich mir dann einen zweiten Vertrag online wie bei der Apple Watch buchen. Aber ich muss dann hin und her wechseln zwischen den Verträgen oder? Ich kann nicht zwei Nummern aktiv schalten, so dass ich unter beiden Nummern gleichzeitig erreichbar bin oder?

    13. Sep 2018 | 9:39 Uhr | Kommentieren
    • Instinct23

      Doch, kannst mit beiden aktiv sein.
      Haben die auf der Keynote gesagt.

      13. Sep 2018 | 12:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.