Kuo: iPhone XR Nachfrage in China höher als beim iPhone 8

| 19:07 Uhr | 2 Kommentare

Als Apple das iPhone 8 (Plus) im vergangenen Jahr auf den Markt brachte, war zu spüren, dass die Geräte zwar gefragt sind, ein Großteil der Nutzer jedoch auf das iPhone X wartete, welches rund sechs Wochen später auf den Markt kam. In diesem Jahr ist es andersherum. iPhone XS und iPhone XS Max sind bereits verfügbar und das „preiswertere“ iPhone XR startet rund fünf Wochen später. Einer aktuellen Einschätzung zufolge ist die iPhone XR Nachfrage in China höher als beim iPhone 8 im letzten Jahr.

Kuo: iPhone XR Nachfrage in China höher als beim iPhone 8

iPhone XS und iPhone XS Max sind bereits erhältlich. Wie wir das einschätzen, haben beide Geräte – insbesondere das iPhone XS Max – einen sehr guten Start hingelegt. Allerdings werden viele Nutzer auf das iPhone XR warten. Dieses ist weniger gut ausgestattet als das iPhone XS, kostet dafür aber auch nur 849 Euro. Ab dem 19. Oktober könnt ihr das iPhone XR vorbestellen. Der Verkaufsstart findet am 26. Oktober statt.

Der renommierte Analyst Ming Chi Kuo, der in der Vergangenheit bereits seine sehr gute Apple Kontakte nachgewiesen hat, berichtet, dass chinesische Hersteller in der ersten Oktober Woche im Vergleich zum Vorjahr sinkende Verkaufszahlen registrieren. Dies wird unter anderem auf fehlende Innovationen zurück geführt. Zudem sei die Nachfrage nach älteren iPhone-Modellen gestiegen und zudem warten Nutzer auf das neue iPhone XR.

Laut Kuo ist die iPhone XR Nachfrage in China höher als beim iPhone 8 im letzten Jahr. Aktuell würde nur Huawei steigende Verkaufszahlen spüren, bei allen anderen Herstellern, wie z.B. Vivo, Oppo und Xiaomi, geht es bergab. Es wird mit rund 10 Prozent Rückgang gerechnet. Das iPhone XR werde die Verkaufszahlen des iPhone 8 und iPhone 8 Plus auf die Lebenszeit betrachtet, überflügeln.

Das iPhone XR setzt auf das gleiche Grunddesign wie das iPhone XS. Allerdings bietet es ein paar weniger Funktionen. Genau wie das iPhone XS ist der Support für Dual-SIM mit an Bord. Auch die Farbauswahl ist größer. Dies könnte für eine erhöhte Nachfrage sorgen.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Thomas

    Da muss ich kein Analyst sein, um zu prognostizieren, das das iPhone in der ganzen Welt besser laufen wird als das iPhone 8…

    11. Okt 2018 | 19:51 Uhr | Kommentieren
  • Vukadonis

    Und auch als das Xs

    11. Okt 2018 | 20:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.