Hinweise: iOS 12.1 erscheint am Dienstag

| 18:33 Uhr | 1 Kommentar

Am Dienstag lädt Apple zur Keynote nach New York, um über neue Hardware zu sprechen. Nun gibt es Hinweise darauf, dass parallel zum Event die finale Freigabe von iOS 12.1 erfolgen wird.

Hinweise: iOS 12.1 erscheint am Dienstag

Seit mehreren Wochen testet Apple iOS 12.1. Zuletzt hat Apple vor wenigen Tagen die iOS 12.1 Beta 5 bzw. Public Beta 5 für eingetragene Entwickler und Teilnehmer am Apple Beta Programm veröffentlicht. Von der finalen Freigabe von iOS 12.1 trennen uns nur noch zwei Tage.

Im Rahmen der Keynote wird mit der Vorstellung neuer iPad Pro, eines neuen Mac mini sowie eines neuen Einsteiger-Macbook gerechnet. Nun gibt es Hinweise darauf, dass Apple parallel zum Event iOS 12.1 für Jedermann freigeben wird.

So ist 9to5Mac von mehrere Mobilfunkanbietern zu Ohren gekommen, dass die Freigabe von iOS 12.1 am 30. Oktober 2018 erfolgt. Diese bringt unter anderem den eSIM-Support für das iPhone XS, iPhone XS Max sowie iPhone XR mit. Die neuen iPhone-Modelle können nicht nur eine physikalische SIM-Karte aufnehmen, sondern bieten auch eine eSIM-Unterstützung. Diese muss allerdings softwareseitig noch freigeben werden. Ist dies der Fall kann mit den 2018er iPhone-Modelle Dual-SIM genutzt werden.

Um eine eSIM mit dem iPhone nutzen zu können, muss – genau wie bei der Apple Watch –  ein QR-Code mit dem entsprechenden Profil gescannt werden. Bei der Apple Watch 3 und Apple Watch 4 hat dies in unseren Tests bisher gut funktioniert.

Kürzlich hat Apple das Benutzerhandbuch für iOS 12.1 veröffentlicht. Mit iOS 12.1 wird Apple nicht nur die eSIM unterstützen. Das erste große iOS 12 Update bietet zudem Gruppen-FaceTime, mehr als 70 neue Emojis, Einstellen der Tiefenschärfe direkt beim Fotografieren und einiges mehr. Zudem wird iOS 12.1 die Funktionen für die kommenden iPad Pro 2018 (z.B. Face ID im Hoch- und Querformat Animojis, Memojis etc.) freischalten.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Chris

    Ich hoffe ja das auch in IOS 12.1 endlich mal Apple Pay für DE freigeschalten wird.

    29. Okt 2018 | 2:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.