iOS 12 ist jetzt auf mehr als 75 Prozent aller iOS-Geräte installiert

| 21:43 Uhr | 0 Kommentare

Die Verbreitung von iOS 12 nimmt stetig zu und übertrifft im Jahresvergleich iOS 11 um mehrere Wochen. Mittlerweile ist das aktuelle Betriebssystem laut Mixpanel auf 75 Prozent aller iOS-Geräte vertreten. iOS 11 konnte im vergangenen Jahr diesen Erfolg erst am 17. Dezember feiern.

iOS 12 verbreitet sich schneller als iOS 11

Nach Angaben des Analytikunternehmens Mixpanel erreichte iOS 12 am 26. November eine Verbreitung von 75,01 Prozent und wurde damit erstmals auf drei Viertel aller aktiven iOS-Geräte eingesetzt. iOS 11 liegt hingegen noch bei 19,58 Prozent und ältere Versionen bei 5,41 Prozent.

Mitte September hatte Apple die finale Version von iOS 12 veröffentlicht. Am 12. Oktober gab es erstmals offizielle Zahlen zur Verbreitung von iOS 12. So gab Apple bekannt, dass iOS 12 auf 50 Prozent aller Geräte und auf 53 Prozent aller Geräte, die in den letzten vier Jahren auf den Markt gekommen sind, läuft. Die letzte offizielle Meldung von Apple zeigte, dass iOS 12 auf 60 Prozent aller iOS-Geräte sowie auf 63 Prozent aller Geräte, die in den letzten vier Jahren auf den Markt gekommen sind, installiert ist.

iOS 11 hatte im letzten Jahr damit zu kämpfen, dass aufgrund von neuen Features die Softwarequalität nachgelassen hatte, was die Adaptionsrate schnell drückte. Apple zog die Konsequenzen und konzentrierte sich bei iOS 12 auf die Leistung und weniger auf neue Funktionen. Die Strategie hat sich offensichtlich gelohnt, denn viele Kunden berichten, dass ihre „alten“ iPhones (insbesondere Geräte wie das iPhone 5s und 6 Plus) mit iOS 12 eine deutliche Leistungssteigerung erhalten haben. Ebenso gab es keine größeren Showstopper-Bugs im Zusammenhang mit dem Start von iOS 12.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.