„Behind the Scenes“ – Neue iPad Pro Clips komplett mit dem iPad gefilmt und bearbeitet

| 20:55 Uhr | 0 Kommentare

Etwas mehr als eine Woche ist es her, dass Apple insgesamt fünf neue Videos zum iPad Pro veröffentlicht hat. Diejenigen, die die Videos intensiv verfolgt haben, werden die Werbebotschaft am Ende der jeweiligen Clips bemerkt haben. Die Videos wurden nicht nur mit dem gefilmt, sondern auch komplett damit bearbeitet.

Neue iPad Pro Clips – „Behind the Scenes“ 

Mit den neuen iPad Pro Clips beschäftigt sich Apple mit der Anfertigung von Notizen, einem „papierlosen“ Arbeiten, der Veröffentlichung von Podcasts, der Erstellung von Keynote-Präsentationen sowie der Gestaltung eines Raums mit der Messen-App. Rund zwei Minuten widmet sich Apple mit jedem Clip den Funktionen.

Am Ende des Videos heißt es „filmed with iPad Pro, edited with iPad Pro, designed with iPad Pro und made witch iPad Pro“. Apple positioniert das iPad Pro bereits seit längerem, dass dieses einen Computer ersetzen kann. Mit den jüngsten Clips unterstreicht der Hersteller genau dies und demonstriert, dass sich das iPad Pro zum kompletten Erstellen von Videos eignet. Ein Mac ist hierfür nicht erforderlich.

Die Videos zeigen neben dem jeweiligen Hauptthema noch verschiedene weitere Funktionen des iPads, so z.B. Multitasking, Apple Penilc 2, die Kamera, Drag and Drop, Augmented Reality, den USB-C Port zum Anschluss von Zubehör und mehr. Zudem werden Apps vorgestellt, mit denen die einzelnen Aufgaben erledigt werden können.

Wir können uns gut vorstellen, dass Apple hinter verschlossenen Türen daran arbeitet, Final Cut Pro auf das iPad Pro zu bringen. Denkbar wäre, dass Apple das Tool im Juni zur WWDC 2019 präsentiert.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen