Apple Maps: neue Webseite zur Datenerfassung

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat im letzten Jahr bekannt gegebenen, dass das Unternehmen seine Karten-Applikation von Grund auf neu entwickelt. Seit mehreren Jahren sammelt Apple bereits Daten mit speziellen Fahrzeugen, die mit LiDAR-Technik ausgerüstet sind. Zudem schickt Apple Mitarbeiter mit LiDAR-Rücksäcken über die Straße. Nun hat Apple seine Webseite neu gestaltet, die über die Datenerfassung informiert.

Apple Maps: neue Webseite zur Datenerfassung

Bereits seit längerem informiert Apple darüber, wo auf dieser Welt de Hersteller aktuell Daten für Apple Maps sammelt. Um über dieses Vorgehen etwas präziser zu informieren, hat Apple nun diese zugehörige Webseite überarbeitet.

Anwender können ein Land auswählen und erhalten anschließend eine Infoman darüber, wie Daten gesammelt werden. Aktuell ist dies zu Fuß und per Fahrzeug an verschiedenen Standorten in den USA der Fall. Mit dem Fahrzeug ist Apple zudem in den kommenden Monaten in Spanien und Andorra unterwegs.

Seit 2015 sammelt Apple diese Art von Kartendaten. Bisher geschah dies in 45 US-Staaten sowie i vielen weiteren Ländern (u.a. Frankreich, Italien, Schweden und Spanien. (via Macrumors)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.