iPhone mit 5G vermutlich ab 2020 – Intel nennt Zeitplan

| 18:32 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Monaten hieß es immer mal wieder, dass Apple beim iPhone erst ab 2020 auf den 5G-Zug aufspringen wird. Genau dies bestätigt nun ein von Intel veröffentlichter Zeitplan.

iPhone mit 5G vermutlich ab 2020

Ganz ehrlich? Ein 5G-Smartphone macht in diesem Jahr in unseren Augen aus verschiedenen Gründen keinen Sinn. Wo existiert überhaupt ein 5G-Netz in Deutschland? Wie energiefressend sind 5G-Chips der ersten Generation?

Wie Reuters berichtet, sprechen Intel Manager davon, dass Intel 5G-Chips erst im Jahr 2020 in Smartphones landen werden. So bestätigte Sandra Rivera, Head of Intel´s Networking Chip Business, im Rahmen eines Events, dass 5G-Chips des Unternehmens erst ab 2020 in Endgeräten landen werden.

Apple setzt bei seinem aktuellen iPhone-Modellen ausschließlich auf Intel-Modems. Auch wenn Intel im Laufe dieses Jahres die ersten 5G-Chips ausliefern wird, werden diese frühestens im kommenden Jahr in Endverbraucher-Produkten landen. Parallel dazu führt Apple Gespräche mit Samsung und MediaTek. Trotzdem rechnen wir nicht damit, dass 5G schon beim 2019er iPhone zum Einsatz kommt.

Auch wenn Apple ein 5G-Smartphone erst nach verschiedenen Android-Herstellern auf den Markt bringen wird, stellt dies in unseren Augen kein Problem dar.  Auch bei UMTS und LTE war Apple später als andere Hersteller an der Reihe. Auch hierfür hatte der Hersteller nachvollziehbare Gründe.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen